Schlagwort: Schatten-IT

Axel Oppermann … über digITAL: Fachabteilungen kaufen IT oftmals zu teuer ein

Die Beschaffung von IT-Lösungen und Digitalem an der IT-Abteilung vorbei wird weiter zunehmen. Das ist so, da müssen wir nicht lange lamentieren. Einzelne Studien zeigen, dass weltweit gesehen bis 2020 über 40 Prozent der Investitionen […]

„Cloud-first thinking goes hand-in-hand with business-first thinking“ und die neue Rolle der IT

Im berühmten Driver Seat scheinen CIO und IT bei der Beschaffung von Cloud-Lösungen nicht mehr zu sitzen. Jedoch können und sollten sie den Verkehr regeln …

Aus der Schatten-IT zum „SaaS-powered Workplace“

Die Apps wandern aus der Schatten-IT sozusagen ins Licht und werden von der IT akzeptiert – oder müssen wohl oder übel akzeptiert werden. Der CIO und seine IT Abteilung werden die Rolle eines Cloud Brokers annehmen, wo nötig und sinnvoll mit externer Hilfe.

Axel Oppermann … über digITAL: Herausforderung: Cloud-Beschaffung – Teil 1: Public Cloud

Nach langem Zögern, Hadern und Zaudern ist der „Cloud-Boom“ in Deutschland in vollem Gange. Der „Cloud-Zug“ fährt los und nimmt an Tempo auf. Nach Prognosen der führenden Marktforscher und Analysten werden im Jahr 2017 in Europa so um die 21 Milliarden Euro ausgegeben.

Bedrohung Schatten-IT: Quo vadis, CIO?

Die IT-Zeiten haben sich geändert. Auch wenn viele IT-Abteilungen aus den unterschiedlichsten Gründen – teilweise berechtigt wie Ort und Sicherheit der Datenhaltung – Cloud-Angeboten kritisch gegenüber stehen, wird die IT zunehmend ausgehebelt. Fachabteilungen und Anwender […]

CIO: Vom Verhinderer zum „Enabler“

Wenn sich der CIO als Chefarchitekt der Infrastrukturen und Technologien versteht, dann wird ihm wohl oder übel die Grundlage wegbrechen, über die er sich bis heute identifiziert hat.