Schlagwort-Archiv: IoT

IoT-Sicherheitsbedrohung; Nach Mirai naht mit Reaper die nächste Bedrohung

Dieser Tage häufen sich die Meldungen über Sicherheitsbedrohungen. Jetzt soll ein Botnet – eine Gruppe automatisierter Schadprogramme, sogenannter Bots, die auf vernetzten Rechnern ohne Einverständnis der Eigentümer laufen – im Anmarsch sein. Verschiedene Berichte sprechen davon, dass diese Attacke – auf ZDNet Reaper genannt – das Ausmaß der Mirai-Attacke von 2016 deutlich übertreffen wird. Von Mirai befallen waren in Deutschland

Weiterlesen

Automatisiertes Qualitätsmanagement in der Fertigungsindustrie

Auf der SPS IPC Drives 2017, Europas führende Fachmesse für elektrische Automatisierung. zeigt IBM zusammen mit X-INTEGRATE und der Hilscher Gesellschaft für Systemautomation mbH, wie Watson und IBM Cloud Technologien helfen, Qualitätsprobleme in der Fertigung vorausschauend zu erkennen und gegenzusteuern. Durch den Einsatz von Sensorik, in Verbindung mit intelligenten Analyseverfahren aus der Cloud, lassen sich zu erwartende Qualitätsveränderungen in einem

Weiterlesen

Trügerische Ruhe und Sicherheit: KRACK und das Internet of Things

KRACK, die Sicherheitslücke in der WPA2-Verschlüsslung von drahtlosen Netzwerken, hat es bis in die Tagesschau und nahezu jede bekannte Publikation geschafft. Auch wir haben natürlich berichtet. Unterdessen ist eine trügerische Ruhe eingekehrt, denn alle großen Anbieter wie Microsoft oder Apple haben Patches herausgebracht. Und wieder einmal gilt die Regel: Wo immer möglich gilt: Aktualisieren (patchen) Sie Ihre Geräte, um sie

Weiterlesen

Internet of Things: Wem gehören eigentlich die eingesammelten Daten?

Über Datensicherheit und Datenschutz im Internet of Things haben wir schon öfters hier geschrieben und Renate Stuecka hat in einem Interview mit Gunnar Sohn auf die Risiken aufmerksam gemacht. Dieser Artikel auf ZDNet macht auf einen anderen Aspekt aufmerksam. In einer Industrie 4.0-Umgebung, in einer Fabrik mit einer Vielzahl von Sensoren: Wem gehören eigentlich die Nutzungsrechte an den Daten, die

Weiterlesen

Die Technologie-Trends für 2018 laut Gartner

Im Oktober treffen sich CIOs und andere IT-Verantwortliche in Unternehmen sowie IT-Anbieter mit Gartner-Analysten in Orlando, um auf dem Gartner Symposium über den aktuellen Stand und Trends in der großen bunten Welt der Technologie zu diskutieren. Im Rahmen dieses Events stellen die Analysten auch immer ihre Top 10 Strategic Technology Trends vor. Um es in diese Liste zu schaffen, müssen

Weiterlesen

Was die Cloud, das Internet of Things und Predictive Analytics mit dem Schutz der Nashörner zu tun hat

Viele Tierarten in Afrika sind durch Wilderer vom Aussterben bedroht, darunter auch die Nashörner. Das kann nicht so weitergehen. Deshalb setzt das Welgevonden Game Reservat in Südafrika zusammen mit IBM modernsten Technologien von Sensoren des Internets of Things über die Cloud bis zu Predictive Analytics ein, um die Tiere besser zu schützen.

Weiterlesen

Das Internet der Dinge und die Neuerfindung des Engineering (Infografik)

Continuous Engineering ist ein Begriff, den die IBM seit ein paar Jahren im Umfeld vom Internet der Dinge etabliert. Gemeint ist damit: „a set of engineering and development tools that help systems engineers, application developers, and embedded developers work together to create smart and connected products like those in the Internet of Things.“ In einer Infografik hat IBM zusammengefasst, welche

Weiterlesen

Industrie 4.0 bei Toyota in Europa aus Sicht des CIO

Das klingt recht pragmatisch, wie der CIO von Toyota Europe, Pierre Masai, über die Veränderung in seinem Unternehmen aufgrund von Industrie 4.0, Internet of Things und Automatisierung spricht. In einem Interview mit der Fachzeitschrift Produktion sagt Herr Masai  zum Beispiel zum Entwicklungspfad bei Toyota in Richtung Industrie 4.0: Aber wir wollen das immer mit dem Mensch im Zentrum machen. Und wir

Weiterlesen

Wer sein Geschäft nicht digital transformiert, hat (fast) verloren

Um für die Digitalisierung und, damit einhergehend, für kognitive Technologien gut aufgestellt zu sein, braucht es zwei entscheidende Dinge: eine strategische Vision und einen konkreten Plan für die digitalen Geschäftsbereiche. Dies bestätigt auch eine neue Studie des IBM Instituts for Business Value zu Cognitive Computing. Viele Unternehmen müssen hier noch aufholen, andere haben die Herausforderung schon voll und ganz angenommen:

Weiterlesen
« Ältere Einträge