Tag Archives: IBM Cloud Private

Vendor Lock-in in der Cloud: Wiederholen Unternehmen die Fehler von früher?

So definiert es Wikpedia, das Problem der oder zu großer Abhängigkeit von einem Technologieanbieter: Unter Lock-in-Effekt (englisch lock in, „einschließen“ oder „einsperren“) versteht man generell in den Wirtschaftswissenschaften und speziell im Marketing die enge Kundenbindung an Produkte/Dienstleistungen oder einen Anbieter, die es dem Kunden wegen entstehender Wechselkosten und sonstiger Wechselbarrieren erschwert, das Produkt oder den Anbieter zu wechseln. via Lock-in-Effekt

Read more

THINK 2018: Unabhängige Einschätzungen zu Quantum, Blockchain, Watson und mehr

Die THINK 2018 in Las Vegas ist Geschichte. Vergangene Woche haben sich über 30.000 Besucher zur größten IBM Konferenz getroffen. Wir haben mit einer Live-Schaltung und in Artikeln zu IBM Automation, zur rund um Machine Learning erneuerten Allianz mit Apple und IBM Watson Assistant berichtet. Für Neuigkeiten zu den Collaboration-Produkten der IBM verweise ich auf den Beitrag von Dr. Peter

Read more

Wie (privat) muss die Cloud sein?

Cloud-Technologien haben sich in den vergangenen Jahren etabliert – laut Bitkom Cloud Monitor 2017 nutzen mittlerweile 65 Prozent der Unternehmen in Deutschland Cloud-Technologien. Nicht nur Startups profitieren von der Flexibilität von Cloud-Infrastrukturen zur Entwicklung neuer Anwendungen, auch im Enterprise Umfeld sind sie längst Standard geworden. Microservices stärken die Innovationkraft der Cloud Lag in der Vergangenheit der Nutzen einer Cloud-Infrastruktur hauptsächlich

Read more