Tag Archives: Google

EU-DSGVO und der Facebook/Cambridge Analytica-Skandal – Was wäre wenn oder die generelle Herausforderung Datenschutz und Plattformnutzung

Allenthalben wird jetzt der Facebook/Cambridge Analytica-Skandal durch die Gazetten getrieben. Losgelöst davon, wer schuld ist (ich glaube, dass Facebook ein guten Teil der Schuld trägt), ist dieser Skandal nur ein Fanal, ein Zeichen, wie Daten heute genutzt oder besser missbraucht werden können. Auf CIODive hat Alex Hickey die Frage gestellt, ob dieser Skandal so passiert wäre, wenn die neue EU-Datenschutzgrundverordnung

Read more

Was nutzt Dir die beste Webseite, wenn Deine Kunden Deine Inhalte nicht finden?

Wahre Worte von Gerry McGovern: Was nutzt Dir die beste Webseite, was nutzen Dir die besten Inhalte, wenn Deine Kunden Deinen Content nicht oder nicht vernünftig finden. Organizations, please wake up. If content is the oil of the web, then findability is the gasoline. Content that is not findable is crude. It sits there with untapped potential. If you don’t

Read more

Google kann “Enterprise”, weil Spotify drauf läuft #Cloud #Schwachsinn

Welch eine klassische, typisch US-amerikanische Argumentation: Weil Spotify potentiell die Google Cloud Plattform nutzen wird, ist Google nun eine valide Option für Unternehmen. Der Autor – Larry Dignan – zieht einen Vergleich mit Netflix und den Amazon Web Services: I’m willing to bet that Spotify becomes Google Cloud Platform’s Netflix. Spotify will sound the all-clear for other enterprises to move

Read more

Telautophonische und wolkige Alltagsberater: Sprachgesteuerte Assistenzsysteme und der “Machtkampf” im Netz

Schon am Anfang des 20. Jahrhunderts war klar, dass die Bürger der drahtlosen Zeit überall mit ihrem Empfänger herumgehen werden, der irgendwo, im Hut oder anderswo angebracht und auf eine der Myriaden von Vibrationen eingestellt sein wird, mit der er gerade Verbindung sucht, so die Prognose des Wissenschaftsautors Robert Stoss, die er 1910 zu Papier brachte: „Einerlei, wo er auch

Read more

IDC: Google verkauft in einem Jahr so viele Pixels wie Apple iPhones in einer Woche

Dieser Tage ging durch die Medien, dass der Verkauf von Smartphones stagniere. Da muss man mal die Verkaufszahlen und -erfolge in Relation setzen. IDC hat einen interessanten Vergleich gezogen und stellt fest, dass Apple derzeit in einer Woche so viele iPhones verkauft wie Google seine Pixel-Smartphones in einem Jahr … Google launched the first Pixel phone in October 2016 and

Read more

Keine Aussage von Amazon: Daten werden an US-Behörden weitergegeben – Doch welche: AWS, Commerce, Echo? | via ZDNet

Mit dieser Überschrift und Unterüberschrift macht ZDNet am 16. Januar 2018 auf: Amazon won’t say if it hands your Echo data to the government The retail, cloud, and device giant stands as the least transparent of transparent tech companies. via Amazon won’t say if it hands your Echo data to the government | ZDNet Schon am 5. Januar hatte ZDNet

Read more

Alexa, schalte Dich selbst aus – Wirklich? – Tagesthemen am 14. Dezember 2017

Nun hat es Alexa auch in die Tagesschau geschafft. Am 14. Dezember wurde der Beitrag gesendet, der mit hoffnungsschwangeren Satz endet Alexa, schalte Dich selbst aus: Ich habe mich ja hier im CIOKurator und in meinem Blog DigitalNaiv schon öfters kritisch zum Thema geäußert. Um es vorweg zu nehmen. Ich glaube, dass Systeme wie Alexa & Co nicht aufzuhalten sind

Read more

iMessage von Apple und die Pläne für den virtuellen Concierge

Es fehle Google wahrlich nicht an Messaging-Angeboten, dennoch vermissen viele Android-Nutzer einen bestimmten Messaging-Dienst: iMessage von Apple, schreibt Sascha Ostermaier. “Hierzulande vielleicht weniger als in den USA, wo iMessage der Quasi-Standard ist, der SMS abgelöst hat und Android-Nutzer teilweise lieber SMS verschicken anstatt einen anderen Messenger zu nutzen, nur um iMessage-Nutzer zu erreichen. Es gab in den letzten Jahren auch

Read more

Phising, Botnet & Co – neuer DNS-Dienst Quad 9 hilft gegen diese Angriffe

Phishing-Kampagnen oder Botnets entwickeln sich zur immer größeren Bedrohung auch für Unternehmen. Während Phishing-Nachrichten früher oft in mäßig professioneller Aufmachung daherkamen, werden sie in letzter Zeit immer professioneller – und deshalb kann es vermehrt passieren, dass man auch im beruflichen Umfeld darauf hereinfällt. In den Newslettern des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) finden sich etwa Beispiele, wie sich

Read more

Google und IBM starten Grafeas, eine Open-Source-API für den Software-Supply-Chain

Vergangenen Donnerstag haben Google und IBM Grafeas, ein Open Source-Projekt angekündigt, in dem spezifische Metadaten gesammelt und aggregiert werden, die Entwickler nutzen können, um ihre Software sicherer zu machen. Ziel ist es, den Entwicklern saubere Sicherheitsstandards zu bieten, gerade in Zeiten, in denen immer mehr Microservices und Container in der Software-Entwicklung genutzt und die Bereitstellung von Versionen immer schneller und

Read more

Big Business & Big Data: Bestes Gesetz nutzt nichts, wenn man ignorant mit eigenen Daten umgeht

Der Spruch von Daten, die das Öl unseres Jahrhunderts sind, ist bestimmt nicht mehr neu. Plattformen wie Amazon, Google und andere profitieren von den Daten. Profit! Dafür ist die Diskussion relativ unaufgeregt und das Wissen um Datenschutz und Datenverwertung oft sehr dünne. Werden denn die Konsumenten die Chancen überhaupt nutzen, die ihnen die EU-DSVGO gibt?

Read more

Professor Simon über Nischenmärkte in der Plattform-Ökonomie

Wie sollte sich der deutsche Mittelstand in der Plattform-Ökonomie und gegenüber den Silicon Valley-Konzernen positionieren? „Google, Apple, Facebook, Amazon und Co. orientieren sich fast ausnahmslos auf Massenmärkte für Endkunden. Auf dem Markt für Geschäftskunden haben wir eine unendlich große Zahl von Nischenmärkten, die sehr tief gehen. Sie sind für die Netzikonen der USA relativ uninteressant“, so der Wirtschaftsexperte Professor Hermann

Read more

Man hört sich: Über Augmented EARality – #Alexa und Co.

Der Hype um Virtual Reality wird nach Ansicht des TV-Journalisten Richard Gutjahr abklingen. “Dafür werden wir es mit einer neuen, eher subtilen Form der Nachrichtenvermittlung zu tun bekommen. Ich nenne das ‚Augmented EARality‘.” Winzige, kabellose Ohr-Stöpsel werden das Straßenbild prägen. “Immer mehr Smartphone-Besitzer werden ihr Hörgerät gar nicht mehr aus dem Ohr nehmen, um darüber personalisierte Sprachnachrichten eingeflüstert zu bekommen.

Read more
« Older Entries