Tag Archives: Facebook

Facebook, @KaiDiekmann, schrumpfende Tageszeitungen und unterschätzte Computerveteranen

Die Gesamtauflage der deutschen Tageszeitungen ist in den vergangenen zehn Jahren von über 28 Millionen auf unter 15 Millionen geschrumpft. Darauf macht der ehemalige Bild-Chefredakteur Kai Diekmann in einem hörenswerten Podcast von OMR aufmerksam. 31 Millionen Nutzer sind mittlerweile auf Facebook registriert, davon sind 21 Millionen jeden Tag aktiv. “Die Zahl deutscher Facebook-Nutzer ist höher als die Gesamtauflage aller deutschen

Read more

WhatsApp und Facebook müssen nicht alles sehen: Apple ermöglicht Entzug der Zugriffsrechte

Gute Nachrichten auf der Zielgeraden zu GDPR: Mit dem aktuellen Betriebssystem-Update iOS 11.3 macht es Apple für Unternehmen jetzt möglich, geschäftliche und private Kontakte trennen. Anders als bei einem gemanagten Android-Smartphone greifen bei iOs alle Apps auf das gleiche Kontaktbuch zu. Keine optimale Lösung, schließlich ist gerade der Umgang mit personenbezogenen Daten momentan ein sehr sensibles Thema. Mit iOS 11.3

Read more

Was Facebook-Chef #Zuckerberg so alles über seinen Laden nicht weiß

Am Dienstagabend fand die erste Anhörung von Mark Zuckerberg vor dem US-Kongress statt. Martin Giesler vom Social Media Watchblog hat sich das Ganze angeschaut. Über 40 Senatoren haben Mark Zuckerberg mehr als fünf Stunden lang zum Fall Cambridge Analytica, zu russischer Einflussnahme auf US-Wahlen und zu Facebooks grundsätzlichem Geschäftsmodell gegrillt befragt. Die Notizen von Giesler: “Facebook bedauert, dass sie nicht

Read more

Fake News als Geschäftsmodell von Facebook? Netzpolitische Überlegungen von @mmeckel ‏@Brinkbaeumer @FuturICT und Markus Beckedahl @netzpolitik

Man kann die aktuellen Auseinandersetzungen über Facebook diskutieren, herunterspielen oder skandalisieren. Eines ist klar. Das Ausmaß der Affäre sei riesig, so Spiegel-Chefredakteur Klaus Brinkbäumer im ARD-Presseclub. Das Muster der Empörung verläuft anders als bei früheren Facebook-Skandalen, so Markus Beckedahl von netzpolitik.org. Bislang reagierte der Mark Zuckerberg-Konzern aus Skandale in gleicher Weise und kam damit durch. Man stellte sich hin für

Read more

@Viktor_MS Mit den Mitteln des Kartellrechts sei Facebook nicht beizukommen – Was sagt eigentlich das @Kartellamt dazu?

Die Informationsmacht von Facebook könne nur gebrochen werden, indem Facebook anderen Unternehmen seine gesammelten Daten anonymisiert zur Verfügung stellt, so Viktor Mayer-Schönberger vom Oxford Internet Institute im Morgenmagazin-Interview. Mit den Mitteln des Kartellrechts sei dem Konzern nicht beizukommen. Ganz praktisch sei das Problem laut Mayer-Schönberger zu lösen, in dem “Facebook einen Teil seiner gesammelten Daten, natürlich anonymisiert, anderen Mitbewerbern, anderen

Read more

EU-DSGVO und der Facebook/Cambridge Analytica-Skandal – Was wäre wenn oder die generelle Herausforderung Datenschutz und Plattformnutzung

Allenthalben wird jetzt der Facebook/Cambridge Analytica-Skandal durch die Gazetten getrieben. Losgelöst davon, wer schuld ist (ich glaube, dass Facebook ein guten Teil der Schuld trägt), ist dieser Skandal nur ein Fanal, ein Zeichen, wie Daten heute genutzt oder besser missbraucht werden können. Auf CIODive hat Alex Hickey die Frage gestellt, ob dieser Skandal so passiert wäre, wenn die neue EU-Datenschutzgrundverordnung

Read more

Daimler und die internationale Kommunikation auf LinkedIn – @sascha_p kritisiert Content-Schrott auf Facebook

Sascha Pallenberg, Head of Digital Content bei Daimler, hat sich in einer ausführlichen Videobotschaft auf Facebook mit den Entwicklungen der Business-Plattform LinkedIn beschäftigt. An dem Erfolg der Artikel von Daimler-Chef Dieter Zetsche könnte man sehr gut ablesen, wie sich LinkedIn in den vergangenen Monaten entwickelt hat. Fast immer zählten sein Beiträge zu den Top 5, teilweise sogar zu den Top

Read more

@Kartellamt Verfahren gegen #Facebook – Funktioniert das Wettbewerbsrecht im Digitalen? @HS_Fresenius

Im Kartellrecht könnte immer nur im Nachgang gehandelt werden, kritisiert Professor Lutz Becker von der Hochschule Fresenius im Interview. Man müsse einen Marktmissbrauch erst einmal nachweisen. In der Geschwindigkeit, in der heute Märkte funktionieren, reiche das nicht mehr aus, etwa bei kurzfristigen Preisanpassungen. Erforderlich sei ein neuer Normenkatalog, der im voraus Dinge regelt, fordert Becker. Ob das so ist, kann

Read more

Big Business & Big Data: Bestes Gesetz nutzt nichts, wenn man ignorant mit eigenen Daten umgeht

Der Spruch von Daten, die das Öl unseres Jahrhunderts sind, ist bestimmt nicht mehr neu. Plattformen wie Amazon, Google und andere profitieren von den Daten. Profit! Dafür ist die Diskussion relativ unaufgeregt und das Wissen um Datenschutz und Datenverwertung oft sehr dünne. Werden denn die Konsumenten die Chancen überhaupt nutzen, die ihnen die EU-DSVGO gibt?

Read more

CIOs und Social Media: Der Trump-Effekt

Dies ist der erste Beitrag einer neuen Serie hier auf dem Kurator, in der es um die Relevanz von Social Media für CIOs im Besonderen und Entscheider in Unternehmen im Allgemeinen gehen soll. Wir werden Tipps und Empfehlungen zum Umgang mit Social Media geben, Studien vorstellen und Tools und Plattformen erklären. Beginnen möchte ich mit einer aktuellen US-Umfrage zur Nutzung

Read more

KI wird immer praxistauglicher: neue Rekorde für Deep Learning

Deep Learning zeigt künstlicher Intelligenz, wie Menschen die Welt über Bilder und Geräusche verstehen. Jetzt hat IBM Research eine Software für Distributed Deep Learning (DDL) vorgestellt, die Trainingstempo, Skalierungseffizienz und Treffsicherheit von Deep Learning für große, komplexe AI-Modelle deutlich steigert. Eine vielbeachtete Leistung: Das Team von IBM Research hat es geschafft, ein AI-Modell vollkommen synchron zu trainieren, mit sehr geringem

Read more

Professor Simon über Nischenmärkte in der Plattform-Ökonomie

Wie sollte sich der deutsche Mittelstand in der Plattform-Ökonomie und gegenüber den Silicon Valley-Konzernen positionieren? „Google, Apple, Facebook, Amazon und Co. orientieren sich fast ausnahmslos auf Massenmärkte für Endkunden. Auf dem Markt für Geschäftskunden haben wir eine unendlich große Zahl von Nischenmärkten, die sehr tief gehen. Sie sind für die Netzikonen der USA relativ uninteressant“, so der Wirtschaftsexperte Professor Hermann

Read more

Was hinter der Geschichte von WhatsApp und der IBM Cloud steckt

Vor ein paar Tagen berichteten US-Medien darüber, dass Facebook plane, WhatsApp komplett auf die eigenen Rechenzentren umzuziehen und damit die Zusammenarbeit mit IBM, auf deren Servern WhatsApp bislang gehostet wurde, zu beenden. Auf den ersten Blick liest sich das so, als ob IBM dadurch einen sehr großen Kunden verliere und dies überaus negativ für das eigene Cloud-Geschäft sei. Die Wahrheit

Read more