Tag Archives: E-Mail

Löst Whatsapp jetzt die E-Mail ab? Oder was könnte respektvolles Marketing sein

Löst Whatsapp jetzt die E-Mail ab?, so fragt E-Mail-Marketing-Experte Torsten Schwarz in seinem Artikel. Nun gibt es erste Gerüchte, dass mit Whatsapp for Enterprises auch ein Produkt für größere Unternehmen eingeführt werden soll. Laut OMR.com können Konzerne dann drei Dienste nutzen: Benachrichtigungen, Live-Chat und Werbeanzeigen. via Löst Whatsapp jetzt die E-Mail ab? | Der absolit-Blog Offensichtlich will WhatsApp Unternehmen Benachrichtungsdienste

Read more

Digital Transformation: Von guter interner Zusammenarbeit und App Overload

Mit CIOKuratoriums-Mitglied Axel Oppermann habe ich mich ja im vergangenen Jahr gekloppt, ob Collaboration und Zusammmenarbeit nicht weiter ganz oben auf der Agenda des CIO stehen müssen. Axel vertrat (und vertritt wahrscheinlich) weiter die Ansicht, dass der CIO primär auf Automatisierung setzen solle. Steven Zobell, Chief Product and Technology Officer for Workfront, macht meiner Ansicht nach zu Recht darauf aufmerksam, dass unternehmensinterne

Read more

Airbus wählt Google statt Microsoft: Der Mensch entscheidet

Collaboration Airbus Google Microsoft

Natürlich ist es naiv zu glauben, dass Kosten bei wichtigen Entscheidungen in der IT keine oder keine große Rolle spielen. Nichtsdestotrotz ist diese News aus dieser Woche interessant im Hinblick auf die strategischen Entscheidungskriterien von CIO und CEO: Das Unternehmen Airbus hat sich für Google und damit gegen Microsoft entschieden und wechselt mit all seinen 130.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auf

Read more

Nachrichten rund um den Digitalen Arbeitsplatz: Von Meeting- und E-Mail-Flut, Alexa und Videotelefonaten, Watson Workspace und TÜV-“ausgezeichneten Arbeitgebern”

Jeder kennt sie, die apokalyptischen Reiter des täglichen Büroalltags und des digitalen Arbeitsplatzes: E-Mail-Flut, ständige Unterbrechungen, Telefonkonferenzen, Meetings, Powerpoint-Bingo und Excel-Sudoku. Die tägliche Arbeitszeit, Pardon, Anwesenheitspflicht, kriegen wir schon irgendwie sinnvoll rum. Und die genannten Reiterlein beziehungsweise Esel sind mir in meinem Nachrichtenüberblick gerade wieder an diversen Stellen entgegen gekommen. Eileen Brown fasst auf ZDNet eine Loopup-Umfrage zusammen, wie viel

Read more

Kein Ende von E-Mail in Sicht: Die Deutschen mailen kräftig weiter

Von wegen Ende von E-Mail. Trotz WhatsApp und Co schreiben die Deutschen weiter immer mehr E-Mails. Wie die Grafik von Statista zeigt, war 2017 der Anstieg von 625,8 Milliarden Mails 2016 auf 771 Milliarden besonders signifikant. Und auch 2018 soll es so weiter gehen. Laut Daten der E-Mail-Anbieter web.de und gmx steigt die Zahl 2018 auf 917 Milliarden: Grund sei

Read more

Gerade in der Digitalen Transformation: Communities werden zu Change Agents

Rachel Happe von The Community Roundtable äußert sich zur verändernden Rolle von Communities. Immer mehr Unternehmen entdecken, wie wichtig Communities als Change Agents, als Katalysatoren des notwendigen Wandels gerade in der digitalen Transformation sind. Das neue Normal ist stetige Anpsssung: Communities Emerge as Change Agents The reason communities are receiving so much strategic attention is because the new ’normal’ is

Read more

Warum ein E-Mail-Verbot während der Nacht der richtige Weg ist

Eins vorweg: Bis vor Kurzem war ich auch der Meinung, dass ein „E-Mail Verbot über Nacht“, eine Sperrung der Accounts oder eine Regulierung – ein Nacht-Mail-Verbot wie es verschiedene Betriebsräte, Gewerkschafter oder sozialromantische Politiker immer wieder in regelmäßig unregelmäßigen Abständen fordern –, nicht zielführend sei. Und um mit den Worten von Stefan Pfeiffer zu sprechen, „wider den Schwachsinn“ gehandelt werden

Read more

Vom Sinn und Unsinn eines E-Mailverbots über Nacht oder über das Wochenende [Meinung]

Das Thema, E-Mail über das Wochenende und über Nacht abzuschalten oder gar E-Mails automatisch löschen zu lassen, landet ja auch bei dem ein oder anderen CIO auf dem Schreibtisch. Ich habe dazu meine klare Meinung (die sicher nicht jeder teilt): Nein, es geht hier sicher nicht um Betriebsrat-Bashing. Es gibt viele innovative Betriebsräte, aber es gibt auch die von gestern:

Read more

Realitätscheck Collaboration-Werkzeuge: Schön zu haben, aber kein Muss

Und ewig grüßt das Murmeltier. Auch 2018 eröffnen einige Kolumnen mit dem Thema, warum Collaboration-Werkzeuge nicht mehr genutzt werden und E-Mail offenbar immer noch das bevorzugte Werkzeug zur Zusammenarbeit ist. Gartner-Analyst Craig Roth bringt es auf den Punkt: Collaboration-Werkzeuge sind kein Muss, Man kommt trotz der Sinnhaftigkeit auch ohne Workspaces für Teams, ohne Systeme, Dateien zu teilen, ohne gemeinsames Bearbeiten

Read more

Dokumentenmanagement: Noch lange nicht überall angekommen #VorDerSportschau

Für jemanden, der sich seit vielen Jahren mit dem Thema Dokumentenmanagement befasst, sind die Ergebnisse dieser Befragung, die Statista im Auftrag von Kyocera durchgeführt hat, erstaunlich: Demzufolge ist Dokumentenmanagement setzen noch immer 44 % keine Lösung zur Dokumentenverwaltung ein. Und es ist wohl noch viel Potential da, die tägliche Arbeit mit Dokumenten zu verbessern, glaubt man der Studie. via •

Read more

Partnerschaft mit HCL: IBM lagert Entwicklung von Notes, Domino, Verse und Sametime aus

Am 25. Oktober hat die General Managerin für die IBM Collaboration und Talent Solutions, Inhi Cho Su in einem Blogbeitrag angekündigt, dass IBM die Weiterentwicklung von Notes, Domino, Verse und Sametime an HCL Technologies auslagert. In 2018 will man gemeinsam die Version von 10 von Notes und Domino auf den Markt bringen. In einem Domino 2025 Jam will man von

Read more
« Older Entries