Schlagwort: DSGVO

Statt „Mobile Laissez Faire“ vorausschauendes Handeln – Tipps von IDC zu Mobile Security

Mark Alexander Schulte von IDC schreibt zum Thema Mobile Security und gibt fünf Tipps. Auch hier spielt wieder das Thema EU-DSGVO bzw. GDPR wieder hinein.

Infografik: Was bedeutet GDPR für Unternehmen, die Daten von EU-Bürgern speichern?

Diese Infografik macht nochmals deutlich, was GDPR – oder EU-DSVGO – für jedes – nicht nur europäische – Unternehmen bedeutet

Empfehlung für den CIO: GDPR als Chance und Mindestmaß an Datenschutz verstehen

Unternehmen sollen GDPR aus eigenem Interesse als generelles Mindestmaß im Thema Datenschutz nehmen. Zugriff gerade auf personenbezogene Daten sollten als Standard erst einmal ausgeschaltet sein, so Matthias Reinwarth, Senior Analyst von KuppingerCole.

Viele Unternehmen werden die Fristen der EU-DSGVO nicht einhalten – computerwoche.de

Trotz der Androhung signifikanter Strafen hinken die Unternehmen in der Vorbereitung auf die EU-Datenschutz- Grundverordnung (EU-DSGVO) deutlich hinterher.

Die Uhr tickt – Aspekte von DSGVO, GDPR und Cloud

Der Boom im Markt für Cloud-Lösungen und die im Mai 2018 in Kraft tretende EU-weite Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), international auch unter dem Kürzel GDPR (General Data Protection Regulation) bekannt, prallen gerade aktuell aufeinander, denn viele Fragen sind […]

IDC: Datenschutz wird integraler Bestandteil eines jeden neuen Produkts oder einer Dienstleistung

Meine Kollegin nennt es Privacy by Design und ist eine Vordenkerin und Streiterin für das Thema Datenschutz. Jetzt rollt das Thema durch die EU-Datenschutzgrundverordnung (kurz EU-DSGVO, engl. GDPR) massiv auf Unternehmen zu und sie scheinen […]

Schlusslicht Deutschland: Unternehmen schlecht auf Datenschutz-Grundverordnung vorbereitet (via Michael Kroker)

Complinance-Anforderungen werden immer relevanter und das Damokles-Schwert der EU-Datenschutzgrundverordnung – auch bekannt als GDPR – schwebt über den Unternehmen.