Schlagwort: DataPrivacy

DGB: Microsoft Office 365 ist mitbestimmungspflichtig

Nicht nur die neuen Analytics-Funktionen von Office 365 sind angesichts des deutschen Rechts kritisch. Jetzt kommt es auch offiziell vom DGB.

IDC TrendSpotter: Datenschutz und Sicherung der Privatsphäre werden immer wichtiger

Digitale Transformation, das nahtlos vernetzte Internet der Dinge, erfolgreiche Onlinedienste, autonomes Fahren und viele andere Entwicklungen treiben die Datenexplosion voran und produzieren gleichzeitig den Bedarf nach Datenschutz und Sicherung der Privatsphäre

McKinsey zum Internet of Things: Daten nutzen, Sicherheit gewährleisten und vom Nutzen her denken

Denke vom möglichen Nutzen, schütze und sichere Geräte und Daten. So könnte man eine Zukunftsempfehlung für das Internet der Dinge zusammenfassen.

Infografik: Was bedeutet GDPR für Unternehmen, die Daten von EU-Bürgern speichern?

Diese Infografik macht nochmals deutlich, was GDPR – oder EU-DSVGO – für jedes – nicht nur europäische – Unternehmen bedeutet

Schlauere Assistenten versus Datenschutz ODER Siri versus Alexa, Google & Co.

Künstliche Intelligenz und persönliche Assistenten: Apple nutzt wohl anonymisierte Proflle im Bereich KI. Google und Konsorten nicht. Was heisst das privat? Was heisst das für Unternehmen?

Empfehlung für den CIO: GDPR als Chance und Mindestmaß an Datenschutz verstehen

Unternehmen sollen GDPR aus eigenem Interesse als generelles Mindestmaß im Thema Datenschutz nehmen. Zugriff gerade auf personenbezogene Daten sollten als Standard erst einmal ausgeschaltet sein, so Matthias Reinwarth, Senior Analyst von KuppingerCole.

Künstliche Intelligenz: Von der Cloud in die Hosentasche – AI Chips machen es möglich

Neue spezialisierte Chips für künstliche Intelligenz, die von verschiedenen Anbietern entwickelt werden, sollen künstliche Intelligenz lokal auf das Smartphone bringen. Nicht zuletzt könnte der Datenschutz profitieren.

Das Telefon ist tot, lang lebe die virtuelle Assistenz! Ja, aber …

Mike Elgan von der Computerworld hat einen interessanten Artikel über Telefonie und die mögliche Rollen künstlicher Assistenten geschrieben. Doch leider wird das Thema Data Privacy auch in diesem Beitrag zu virtuellen Assistenten nicht adressiert.

Künstliche Intelligenzen als Butler: Da werden Sie geholfen. Oder?

Ich lamentiere hier schon einige Zeit herum, dass unsere Lösungen – ob für Social Collaboration, für Dokumentenverwaltung, Kommunikation und E-Mail – nicht einfach genug zu bedienen sind. Otti und Otto Normalanwender scheitern oft an grauseligen Oberflächen, […]

Tech-Konferenzen: Google und Microsoft setzen auf künstliche Intelligenz, aber … erhöhte Obacht

Google und Microsoft haben gerade ihre großen Konferenzen durchgeführt. Und beide Giganten setzen auf … künstliche Intelligenz: Google rüstet seine Dienste in großem Stil mit künstlicher Intelligenz auf und greift dabei die Rivalen Apple, Amazon […]