Schlagwort: AI

Axel Oppermann … über digITAL: Der CIO ist nicht für das Gelingen der digitalen Transformation verantwortlich – oder doch?

Bereit für die digitalisierte Zukunft? Was heißt bereit? … Und was soll da „digitale Zukunft“ heißen? Spätesten seit den 1990er-Jahren ist doch Digitalisierung ein Thema. Wo liegt da das Problem? Zunächst hat man Informationen digitalisiert, […]

Sommerpause: Game of Thrones, eine Verbindung von Shakespeare und Fantasy – analysiert von IBM Watson

Der Hype rund um Game of Thrones und den Start der nächsten Staffel ist wirklich beeindruckend. Jetzt hat IBM Watson die wichtigsten Persönlichkeiten analysiert. Ergebniss: Frauen regieren die Fantasy-Welt …

Anschnallen und festhalten: Jetzt geht’s richtig los mit der Künstlichen Intelligenz

Jetzt wird’s ernst mit der Künstlichen Intelligenz. Und es gibt gute Nachrichten für Unternehmen, die gerade erst anfangen, sich mit den Möglichkeiten zu beschäftigen: Sie können sich ein Beispiel an den Early Adopters nehmen. Diese […]

McKinsey zum Internet of Things: Daten nutzen, Sicherheit gewährleisten und vom Nutzen her denken

Denke vom möglichen Nutzen, schütze und sichere Geräte und Daten. So könnte man eine Zukunftsempfehlung für das Internet der Dinge zusammenfassen.

Auf CNBC: Rometty erklärt den Unterschied von Alexa und IBM Watson

Ginni Rometty, CEO der IBM, erklärt den Unterschied von künstlicher Intelligenz in der privaten Nutzung und dem Einsatz in Unternehmen und Berufen.

Vom persönlichen Assistenten zum digitalen Besser-Ich

Stossen wir eine neue Tür auf? Die vom digitalen persönlichen Assistenten zu meiner besseren digitalen Dublette, meinem persönlichen Besser-Ich, meinem digitalen Zwilling, der mir geistig überlegen ist?

FAZ am 10. Juni: Krebstherapie und IBM Watson – Nutzen deutlich machen, Daten anonymisieren

Systeme der künstlichen Intelligenz können heute Ärzten helfen, Patienten gezielter zu behandeln. Aber die Rahmenbedingungen müssen stimmen, Patienten und Ärzte überzeugt werden.

Erna, reich den Kochlöffel rüber ODER Alexa-Hype bald auch im Büro?

Kaum eine Sau wird derzeit so durch das Dorf getrieben, wie Alexa, HomePod, Assistant und Kompagnons. Das Internet of Things. künstliche Intelligenz, der persönliche Assistent für daheim, mit dem man sprechen kann … Allenthalben liest man darüber. Erobert Alexa jetzt auch die Büros?

Künstliche Intelligenz: Von der Cloud in die Hosentasche – AI Chips machen es möglich

Neue spezialisierte Chips für künstliche Intelligenz, die von verschiedenen Anbietern entwickelt werden, sollen künstliche Intelligenz lokal auf das Smartphone bringen. Nicht zuletzt könnte der Datenschutz profitieren.

Eine Landkarte von Anbietern von KI-Lösungen für Unternehmen

Eine interessante Übersicht von Anbietern von Lösungen der Künstlicher Intelligenz. Natürlich sehr verwunderlich für mich, warum gerade IBM hier fehlt, das mit Watson-basierten Lösungen in diverse Kategorien passt. Oder bin ich nur blind?