Tag Archives: Agile

Digital Guru und Enabler – der neue CIO und die Cloud Garage

Die Cloud Garage hat ihr Tor geöffnet und das bedeutet: Raus aus dem Alltagstrott und die Werkzeuge in die Hand genommen! Und dies ist durchaus im wörtlichen Sinn zu verstehen: Die IBM Cloud Garage möchte Entwickler, IT-Spezialisten und CIOs zu einem aktiven Handlungsmodus motivieren, und zwar in den Bereichen Design Thinking, Architecture Lab und Coding Lab.  Und Innovation, Start-up-Spirit und

Read more

Agiles Arbeiten 4 – Wie SCRUM, Kanban und Co. zu Organisationsprinzipien wachsen können

Wachstum heißt die Devise des Kapitalismus. Um wachsen zu können, muss man auch entsprechend organisiert sein. Das gleich gilt auch für agile Methoden. Sicherlich sprechen wir hier aber nicht von Wachsen, sondern eher von Skalierbarkeit, also wie lässt sich eine Methode wie SCRUM oder Kanban auf komplexere Organisationseinheiten als nur ein bis drei Teams anwenden? Welche Möglichkeiten gibt es in Unternehmen vielleicht die Gesamtorganisation mehr an den Prinzipien der Agilität auszurichten? Gibt es einen Weg, dass die Geschwindigkeit aber auch die Planbarkeit der agilen Methoden auf das Unternehmen bzw. das Business anwendbar zu machen? Und vor allem was hat das mit einem Less SAFe D.a.D. zu tun?

Read more

Aus alt mach agil am Beispiel IBM und dem Mainframe

Mainframe, Agil, IBM Z

Die Wörter Agil und Mainframe sinnvoll in einem Satz zu verbinden, ist schon eine Herausforderung (außer in einem Satz wie diesem). Dieses Kunststück ist dem Magazin Forbes vor kurzem sogar in einer Überschrift gelungen. In dem dazugehörigen Artikel beleuchtet Roger Trapp grundsätzlich die Herausforderungen, die große, alteingesessene und oftmals wenig bewegliche Konzerne in modernen, digitalen Zeiten haben, in denen kleine

Read more

Agiles Arbeiten 3 – Kanban und SCRUM populäre agile Methoden

Die Herausforderung, der wir gerade im Bereich von Agil gegenüberstehen, sind die vielen Begriffe, Methoden, Rahmenwerke und Kollaborationsmöglichkeiten, die durch die Grundsätze ermöglicht werden. Doch all die Möglichkeiten sind auch irgendwie der Grund, warum viele zögern, eine tatsächlich agile Arbeitsweise anzugehen. Es ist wie mit dem Supermarkt – zu viel Essensauswahl ohne eine Einkaufsliste führt dazu, dass wir die Sachen

Read more

Praxis und Notwendigkeit im digitalen Zeitalter: Über Länder- und Standortgrenzen hinweg zusammenarbeiten

Und wieder ein Fundstück aus der Presse. Die FAZ hat über die heute gängige Notwendigkeit und auch oft schon Praxis berichtet, über Länder- und Standortgrenzen hinweg mit Hilfe digitaler Werkzeuge zusammen zu arbeiten. Beim mir gut bekannten Beispiel von Bosch spielt das Enterprise Social Network IBM Connections technologisch die zentrale Rolle. Doch noch wichtiger für den erfolgreichen Einsatz bei Bosch

Read more

Agil Arbeiten 2 – Teamverträge und Grundlagen für agiles Arbeiten

Mit dem ersten Beitrag in Januar haben wir ein gutes Grundsetting geschaffen, um weiter in das Arbeitsfeld von Agile vorzudringen. Auch hier ist wie in vielen Fällen, die schiere Menge an Begrifflichkeiten immer wieder eine große Herausforderung. Ständig wird versucht den Begriff und die passenden Begrifflichkeiten für die eigenen Zwecke zu vereinnahmen. Dadurch entsteht das übliche Wirrwarr, dass jeder und

Read more

Agil Arbeiten Teil 1 – Das Manifest, das Agil möglich macht

Nach langem hin und her habe ich einen guten Aufhänger gefunden. Er kann zumindest einen Eindruck liefern, dass Agil ein notwendiger Schritt für digitale Unternehmen und Organisationen ist. Die Herausforderungen, die die digitale Welt und ebenso die digitale Transformation mit sich bringt, sind mit klassischen Herangehensweisen nicht mehr lösbar, da sie auf behindernden Prinzipien fußen: Kontrolle Ungleichheit der Beteiligten Kommando

Read more

New Work? Oder die Rückkehr der wilden Enten und das Imperium schlägt zurück

Eine leicht gekürzte Fassung meines Beitrags auf DigitalNaiv aber hoffentlich auch für die CIOs interessant, die sich mit New Work, Agile, Beratern und vielem mehr herumschlagen müssen. Das Thema Arbeitsplatz der Zukunft oder Digital Workplace beschäftigt mich nun wirklich geraume Zeit. Den Begriff „New Work“ wage ich nach der letzten Diskussion im Facebook Video Chat von Gunnar Sohn gar nicht

Read more

“The key to management is to get rid of the managers”

“The key to management is to get rid of the managers” via Is the age of management over? | World Economic Forum So zitiert Andrew Chakhoyan auf dem World Economic Forum Ricardo Semler, dessen TED Talk sich rasant verbreitet und Begriffe wie “Industrial Democracy” and “Corporate Re-engineering” geprägt hat. Zwar sei für die Mehrzahl der Arbeit immer noch die traditionelle

Read more

Was (nicht nur) Manager über Social Tools am Arbeitsplatz wissen sollten

Ein interessanter Beitrag für Manager zum Thema Zusammenarbeit und Kommunikation auf Harvard Business Review. Derzeit erleben wir nach den Enterprise Social Networks einen Boom von Konversationswerkzeugen wie Slack & Co. Das nehmen die Autoren zum Anlass, gerade Führungskräften ins Stammbuch zu schreiben, wie sie deren aktive Nutzung beeinflussen können. Oft – so die Autoren Paul Leonardi und Tsedal Neeley –

Read more

Agilität ist kein Geisterwerk – Es ist menschlich

Wir wissen ja alle, dass bestimmte Schlagwörter so ihre Hochzeiten haben. Nicht anders ist es derzeitig mit Agilität und digital-agilen Strukturen. Wir hören es überall und können uns vor Agile gar nicht mehr retten. Alle machen es, zumindest wenn man dem Grundtonus des Medienrauschens und der interorganisationellen Wasserspendern glauben darf. Viele bemühen sich und sind wirklich sehr engagiert die Systeme

Read more

Die Misere von NewWork – Neu heißt nicht machen

Puh, da sind wir wieder. Die schöne Welt der Schlagwörter und guten Ratschläge. Ich komme gerade mit dem Kopf aus dem recht alten Artikel des Handelsblatts: “Neue Arbeitswelt? Fehlanzeige!” Was da nicht alles passiert. Da werden mal alle Begrifflichkeiten so richtig in einem wundervollen Feuerwerk unter die Leser gebracht. Und was bringt es außer dem kurzem Licht am Firmament? Richtig

Read more

Verpuppen, Verkappen und Verirren – Stadien der digitalen Transformation

Heute möchte ich mich mal nicht dazu auslassen, was man alles anders machen kann und sollte und überhaupt, dass ja nicht die Technologie im Vordergrund steht, sondern der Mensch und die Kommunikation. Nein, heute werfe ich mal einen zusammenfassenden Blick auf sechs Jahre Veränderungen mit Innovationen, Idealen und Methoden. Eigentlich brennt mir diese Betrachtung schon lange auf der Zunge. Doch

Read more
« Older Entries