Kategorie-Archiv: Management

IBM Institute for Business Value: Deutschland als wirtschaftliches Powerhouse?

Deutschland ist Exportweltmeister. Deutschland ist Weltmarktführer in… hier konnte man jahrzehntelang jeweils gerade aktuelle, innovative Branchen ergänzen. Doch wie ist der aktuelle Status Quo von Deutschland als Wirtschaftsmacht? Zeit für eine Bestandsaufnahme, kurz vor der Wahl. Das IBM Institute for Business Value untersucht in seinem Executive Report das „Powerhouse Deutschland” und die aktuellen Herausforderungen, vor denen die Wirtschaft steht. Beispielsweise

Weiterlesen

CIO als Möglichmacher für autonome Mobilität in der Logistik #CIOKuratorLive

Wenn sich Konzepte für autonome Mobilität durchsetzen, kommen die Impulse vor allem aus der Logistikbranche und nicht aus dem Privatkundenmarkt über Tesla & Co. Davon ist der CIO Holger Rieth von Stute Logistics überzeugt. Bei den Fahrzeugen gebe es eine extrem hohe Kapitalbindung und begrenzte Fahrzeiten. Zudem seien qualifizierte Fahrer schwer zu finden. „Der Fachkräftemangel hat gerade erst angefangen“, so

Weiterlesen

Entlasten statt Entlassen – KI vernichtet nicht Jobs, sondern Tätigkeiten #ZP17 #StudioZ @hr_roundtable

Für Unternehmen bieten hochentwickelte Technologien wie Künstliche Intelligenz, Big Data oder das Internet der Dinge vor allem neue Möglichkeiten zur Steigerung von Effizienz und Produktivität, sagt das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (2017). Recht fantasielos. Beschränken wir uns auf die Betrachtung von Effizienz und Produktivität? Dann dürfen wir uns nicht wundern, wenn folgendes Beispiel Schule macht: Weitreichende Veränderungen des Arbeitsmarktes

Weiterlesen

Verpuppen, Verkappen und Verirren – Stadien der digitalen Transformation

Heute möchte ich mich mal nicht dazu auslassen, was man alles anders machen kann und sollte und überhaupt, dass ja nicht die Technologie im Vordergrund steht, sondern der Mensch und die Kommunikation. Nein, heute werfe ich mal einen zusammenfassenden Blick auf sechs Jahre Veränderungen mit Innovationen, Idealen und Methoden. Eigentlich brennt mir diese Betrachtung schon lange auf der Zunge. Doch

Weiterlesen

Digitale Assistenten für autonome Mobilität #IAA

Die Entwicklung von autonomer Mobilität steht bei vielen Unternehmen und Branchen ganz oben auf der Agenda. Dazu gehören auch digitale Agenten, die selbstständig während der Fahrt Aufgaben ausführen. Dazu zählt auch Car eWallet, die Blockchain-Technologie basiert. Das System ermöglicht es, die Informationen jedes Teilnehmers im Netzwerk in einem vertrauenswürdigen und unveränderlichen Datensatz zu synchronisieren. Gleichzeitig stellt es sicher, dass jeder

Weiterlesen

Chatten Ihre Kunden schon oder hängen sie noch in der Warteschleife? #Chatbots #Watson

„Bisher haben sieben von zehn Befragten (69 Prozent) den Begriff Chatbots noch nie gehört.“, so eine Umfrage von YouGov, auf die Stefan Pfeiffer vom CIO-Kuratorium eingegangen ist: „Scheint so, als ob noch viel Aufklärungsbedarf nötig ist.“ Keine Öffnungszeiten, keine Warteschleifen, schnelle Beantwortung der berühmten häufig gestellten Fragen (FAQ = Frequently Asked Questions), selbstlernende Systeme, punktgenaue Daten-Analyse, Clusterung und Matching-Prinzipien sind

Weiterlesen

Eure Fragen zur autonomen Mobilität für #CIOKuratorLive

Im Vorfeld des Interviews mit Holger Rieth (CIO von Stute Logistics) zur autonomen Mobilität im Transportwesen, zur Automatisierung und zum Einsatz von Künstlicher Intelligenz sind schon Fragen aufgetaucht, die wir natürlich kuratorieren und im Live-Talk ansprechen werden. Etwa folgende Anmerkung auf Twitter: Automatik vs. Autonomie und warum wir noch immer nur vom Fahren reden. — Hannes Offenbacher (@Offenbacher) September 7,

Weiterlesen

Warum sich autonomes Fahren in der Logistikbranche durchsetzt #CIOKuratorLive

Künstliche Intelligenz, autonomes Fahren und Schwarm-Mobilität werden viele Parameter ändern. Die Marktdurchsetzung werde zuerst im Transportwesen kommen, so die Prognose von Professor Lutz Becker, Studiendekan der Hochschule Fresenius in Köln. Schon jetzt liege der Aufrüstsatz für Fahrzeuge bei überschaubaren 30.000 Dollar. „Die LKWs fahren in den USA auf Autobahn-Abschnitten schon autonom. Der LKW fährt 24 Stunden am Tag und er

Weiterlesen

Was kann #Watson, was #Alexa und Co. nicht können?

Alle bedeutenden Technologiekonzerne investieren gegenwärtig enorme Summen in die Entwicklung von Anwendungen, die mit Künstlicher Intelligenz ausgestattet sind. „Die ‚Kernkompetenzen‘ dieser Anwendungen sind auf den ersten Blick ganz ähnlich: Spracherkennung, Dialogfähigkeit sowie ihre Möglichkeit, enorme Mengen strukturierter und unstrukturierter Daten, wie Bilder oder handschriftliche Aufzeichnungen, zu verarbeiten. Doch beim zweiten Hinsehen gibt es große Unterschiede, was KI im Einzelfall wirklich

Weiterlesen

Online-Shopping mit magischem Spiegel – Abschied von nerviger Umkleidekabine

Michael Povel hat auf meinen Aufruf zum Ideengewimmel für die Reduktion von Retouren im Online-Handel reagiert und auf seinen spannenden Beitrag „Spieglein, Spieglein an der Wand“ hingewiesen: „Moderne 3D-Scanner nehmen alle relevanten individuellen Körpermaße und die Körperform für ein 100% passgenaues Kleidungsstück in Sekunden auf. So detailgetreu, dass man daraus mit Hilfe eines 3D-Druckers sogar ein originalgetreues Abbild als Gipsfigur

Weiterlesen

Was zeichnet einen Unternehmer wie Jeff Bezos aus? #ZP17

Amazon kümmert sich nicht um den Wettbewerb, schreibt Stefan Pfeiffer vom CIO-Kuratorium. Jeff Bezos konzentriert sich auf die Gewinnung neuer Kundenmärkte. Klingt jetzt nicht spektakulär, ist aber für deutsche Firmen keine Selbstverständlichkeit: „Beim Aufsetzen von Effizienzprogrammen und bei inkrementellen Verbesserungen sind wir in Deutschland total gut. Darauf sind wir konditioniert. Da werden die letzten fünf Prozent an Effizienz herausgeschwitzt. Was

Weiterlesen

Netzer, Hidden Champions und die Frage: Können Google & Co. Tiefe? #CIODebatte

In Nischenmärkten sieht der Hidden Champions-Kenner Professor Hermann Simon die größten Überlebenschancen gegenüber den Plattform-Giganten des Silicon Valley: „Google, Apple, Facebook, Amazon und Co. orientieren sich fast ausnahmslos auf Massenmärkte für Endkunden. Auf dem Markt für Geschäftskunden haben wir eine unendlich große Zahl von Nischenmärkten, die sehr tief gehen. Sie sind für die Netzikonen der USA relativ uninteressant“, so Simon.

Weiterlesen
« Ältere Einträge