Kategorie-Archiv: Management

Agilität ist kein Geisterwerk – Es ist menschlich

Wir wissen ja alle, dass bestimmte Schlagwörter so ihre Hochzeiten haben. Nicht anders ist es derzeitig mit Agilität und digital-agilen Strukturen. Wir hören es überall und können uns vor Agile gar nicht mehr retten. Alle machen es, zumindest wenn man dem Grundtonus des Medienrauschens und der interorganisationellen Wasserspendern glauben darf. Viele bemühen sich und sind wirklich sehr engagiert die Systeme

Weiterlesen

Die Misere von NewWork – Neu heißt nicht machen

Puh, da sind wir wieder. Die schöne Welt der Schlagwörter und guten Ratschläge. Ich komme gerade mit dem Kopf aus dem recht alten Artikel des Handelsblatts: „Neue Arbeitswelt? Fehlanzeige!“ Was da nicht alles passiert. Da werden mal alle Begrifflichkeiten so richtig in einem wundervollen Feuerwerk unter die Leser gebracht. Und was bringt es außer dem kurzem Licht am Firmament? Richtig

Weiterlesen

Chef via Zufallsverfahren wählen oder gleich durch Roboter ersetzen?

Viele Protagonisten auf der Führungsetage agieren im Glücksmodus. Sie waren meist nur zur rechten Zeit am rechten Ort, so der Verhaltensforscher Chengwei Liu: „Wir haben eine romantische Vorstellung von Anführern und denken, dass das Wohl der gesamten Gruppe, des gesamten Unternehmens oder gar der Nation von ihnen abhängt. Das tut es nicht. Forschungen zeigen, dass die Ernennung von CEOs den

Weiterlesen

Sechs Grundregeln für die IT-Abteilung in der digitalen Transformation

Die Frage, ob Unternehmen digital transformieren, stellt sich – so Jordi Moncada and Vishy Padmanabhan von Bain & Company – nicht. Die Herausforderung dabei ist die Reise, auf die sich Unternehmen begeben und die neue Geschwindigkeit, mit der die IT agieren muss: In today’s competitive marketplace, digital transformation has become a requirement, not an option. The problem is not the

Weiterlesen

Der CIO der Zukunft ist Moderator und Brückenbauer – Interview mit Dr. Andreas Rebetzky, CIO der Firma Sto

Die Digitalisierung ist eine Aufgabe des ganzen Unternehmens. Für Dr. Andreas Rebetzky, CIO der Sto SE & Co KGaA und Präsidiumsmitglied von VOICE – Bundesverband der IT-Anwender, kommt es darauf an, das Zusammenspiel zwischen IT und den Fachbereichen zu verbessern. „Die IT ist alleine nicht in der Lage, die Digitalisierung für das Unternehmen umzusetzen. Wenn die Fachbereiche nicht mitziehen, scheitert

Weiterlesen

@axelopp Arbeitsplatz der Zukunft wird mit Gestern-Konzepten geplant

Es gibt bislang keine Konzeption für eine vernetzte Ökonomie jenseits der industriellen Massenfertigung aus den Zeiten des Fordismus. Übrigens auch nicht im linken Spektrum der Politik: „Die Linke war historisch eine Befürworterin des Fortschritts, technologisch und sozial. Diese Rolle hat sie irgendwann verloren. Industrialisierung der Landwirtschaft war eine der zehn Forderungen des Kommunistischen Manifestes, eine damals unerhört futuristische Forderung. Wo

Weiterlesen

Man hört, sieht und streamt sich beim Watson Summit in Frankfurt am Main #watsonde

CIO-Kurator wird morgen wieder mit einem SocialTV Studio aktiv sein beim Watson Summit in Frankfurt am Main. Wir starten unseren Interviewreigen vormittags und werden wichtige Themen und Referenten dann bis abends aufgreifen. Hier der kleine Aufsager zum Projekt: Und hier ein paar Interviews, die ich im Vorfeld geführt habe: Bis morgen 🙂

Weiterlesen

Wo sind nur die Super-Nerds in den Unternehmen? Digitale Weiterbildung in Eco-Systemen #ZP17

Wie sich Organisationen radikal wandeln, um in den Führungsetagen der Unternehmen digitale Expertise zu bekommen, belegt das Beispiel des Axel Springer Verlages: „Die erwirtschaften mittlerweile deutlich mehr als die Hälfte des Umsatzes und des Gewinns über digitale Themen. Das Medienunternehmen ist durch einen extrem schmerzhaften Prozess gegangen. In zehn Jahren wurden 90 Prozent des Top-Managements ausgetauscht“, so Julian Kawohl, Professor

Weiterlesen

Cloud in der Finanzbranche: Kein einfaches Thema – Ausblick auf den #WatsonSummit am 10. Oktober in Frankfurt

Gespräch mit Jens Kaminski (IBM) über die Cloud-Entwicklungen in der Finanzbranche und über Fintechs als Trendsetter für neue Dienste. Ausblick auf den Watson Summit in Frankfurt am Main, der am 10. Oktober stattfindet: Man hört, sieht und streamt sich am 10. Oktober in Frankfurt 🙂

Weiterlesen

Nur acht Prozent der Vorstände verfügen über Digitalkompetenz

Es gibt mittlerweile inflationär viele Messmethoden, Tools, Testfragen und Studien, um den digitalen Fitnessgrad von Organisationen auszuweisen. Einen ganz wesentlichen Faktor umschiffen die meisten Initiatoren in der Regel weiträumig. Wie steht es um die digitale und netzökonomische Kompetenz einzelner Führungskräfte? Was nutzen sie beruflich und was nutzen sie privat? Welche Leidenschaft entwickeln sie für die Vernetzung ihres Umfeldes? Wie sehr

Weiterlesen

Warum die vernetzte Ökonomie schlecht gemänätscht wird

Mit welcher Expertise wollen eigentlich Unternehmen in Deutschland digitale Geschäftsmodelle zur Blüte bringen? Über Jahrzehnte rangierte die Informationstechnologie häufig unter der Verantwortung des Finanzvorstandes als Katalysator für die Kostensenkung. In vielen Organisationen ist das auch heute noch so. Letztlich landete man im Tal der Enttäuschungen und leeren Versprechungen. Folge: Auslagerung nach Indien – neudeutsch auch Offshore-Management genannt. Geschäftsstrategisch laufen IT-Ausgaben

Weiterlesen

Wer hat die Datenkompetenz im Unternehmen? Gespräch mit Otto Schell #CIODebatte

Sind die CIOs bereit für die digitale Revolution? Das könne noch nicht so richtig beantwortet werden, sagt Otto Schell von der DSAG im CIOKurator-Gespräch. Häufig werde Digitalisierung verwechselt mit „Technologie zur Verfügung zu stellen“. Viele IT-Führungskräfte könnten noch nicht sagen, was das für ihre Geschäftsmodelle bedeutet. Die neuen Themen wie Data Sciences, Internet der Dinge oder Plattformen seien ein hartes

Weiterlesen
« Ältere Einträge