Category Archives: Künstliche Intelligenz

DFKI bekommt Jana Koehler als neue Chefin

Fast übersehen, aber etwas verspätet auch hier gemeldet. Das DFKI, Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz, “sesshaft” in Kaiserslautern und Saarbrücken, bekommt eine neue Chefin: Jana Koehler wird im kommenden Februar von Professor Wolfgang Wahlster, der deutschen KI-Ikone (und ihrem ehemaligen Doktorvater) übernehmen.  Koehler war auch 10 Jahre leitende Forscherin bei IBM. Die FAZ zitiert sie: „Wenn es um das Knowhow

Read more

Kurz notiert: Warum wir Männer Siri, Alexa und Co nicht beschimpfen sollten!

Auch schon mal auf Siri oder Alexa geschimpft, weil die verdammte, dumme Tante einfach nicht verstehen will, was Du sagst? Wenn ja, sind wir schon beim Thema des Beitrags rund Künstliche Intelligenz und Diversität, den das manager magazin veröffentlicht hat. Um was geht es? Fast alle Stimmen, ob Alexa, Siri oder Google Assistant oder generell von Chatbots sind weiblich. Sie

Read more

Schluss mit dem Smartphone und die Gedanken sind (noch) frei!?!

Ein sehr einprägsamer Titel in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung, die das Leben nach dem Smartphone voraussagt (Der Artikel scheint nicht frei online verfügbar zu sein, muss also bei FAZ.NET „gekauft“ werden). Macht natürlich auch mich neugierig, da ich das Gefühl habe – auch privat – ohne Smartphone vor der Nase geht es nicht mehr. Wenn dann zusätzlich noch IBM-Kollege Dirk

Read more

KI-Spin-Off: Robotik-Ausgründung am DFKI in Bremen – Magnet für Talente

Das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI), die vier Universitätsprofessoren Frank Kirchner, Rolf Drechsler, Joachim Hertzberg und Bernd Krieg-Brückner sowie die senatorische Behörde für Wissenschaft, Gesundheit und Verbraucherschutz und die senatorische Behörde für Wirtschaft, Arbeit und Häfen des Landes Bremen haben sich auf die Gründung eines neuen Hightech-Unternehmens für Robotik und Künstliche Intelligenz, der RAISE Robotics AG, verständigt. „Mit dem

Read more

#EssenerZukunftsdialoge – Autonome Welten: Am Donnerstag live ab 18 Uhr

Man hört, sieht und streamt sich in Essen: Live ab 18 Uhr. Ihr könnt via Facebook mitdiskutieren. Hier schon mal als Kostprobe die Thesen der Protagonisten des Zukunftsdialogs: Klaus Burmeister über das Konzept der Veranstaltung: Ulf Jasser von T-Systems über die Chancen autonomer Welten: Lorena Jaume-Palasi von AlgorithmWatch über die Frage, warum Automatisierung nicht gleichgesetzt werden kann mit Autonomie: Warum

Read more

Künstliche Intelligenz: Aufklärungsbedarf (sicher nicht nur) in Deutschland – IBM will Transparenz schaffen

Rund die Hälfte aller Deutschen sind noch unentschieden, wenn es um künstliche Intelligenz geht. Das ergibt eine Umfrage des internationalen Marktforschungs- und Beratungsinstituts YouGov, für die 2000 Personen ab 18 Jahren vom 24. bis 28.08.2018 befragt wurden über Pressemitteilung: Künstliche Intelligenz: Deutsche sehen aktuell eher Risiken als Nutzen Unabhängig von der Altersgruppe schätzen zwischen 44 und 46 % der Befragten

Read more

Wie autonom sind autonome Systeme? #EssenerZukunftsdialoge @lopalasi @rwlord @foresight_lab

Computer und Roboter werden nach Einschätzung des obersten IBM-Digitalstrategen auf lange Sicht nicht die Kontrolle übernehmen. Das berichtet dpa. „Computer werden keine autonomen Entscheidungen treffen“, so IBM-Manager Bob Lord im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur. „Mit Blick auf Künstliche Intelligenz sind wir weit von dem entfernt, was wir in Hollywood vorgespielt bekommen“, so Lord, der als Chief Digital Officer für

Read more

Künstliche Intelligenz, Virtual Reality, Industrie 4.0, Daten und der Nutzen der Weiterbildung #Weiterbildungstag

Künstliche Intelligenz, Virtual Reality, Industrie 4.0 oder Big Data – so lauten typische Begriffe unserer Zeit. Entweder alarmistisch vorgetragen über die perspektivischen Jobverluste oder beruhigend ignorant angesichts der ungewissen Zukunft, die kaum jemand im analogen Deutschland vorherzusehen vermag. Was geschieht tatsächlich am Arbeitsmarkt innerhalb der nächsten fünf bis zehn Jahre? Wie gewinnt man als mittelständisches Unternehmen gemeinsam mit der Region

Read more

Spieglein, Spieglein an der Wand: Wer ist die größte KI-Macht im Land? Amazon?!

Das Thema Künstliche Intelligenz wird allenthalben diskutiert. Und „Player“ wie Microsoft, Google oder IBM werden in den üblichen Beiträgen als Marktführer identifiziert und diskutiert. Ganz unauffällig scheint jedoch ein anderer Konzern KI massiv in der Praxis zu nutzen und diese Nutzung noch ausbauen zu wollen: „Amazon nutzt künstliche Intelligenz überall“, sagt Amazons Technik-Chef Werner Vogels. „Doch unser erster Gedanke gilt

Read more

“Je sympathischer Alexa ihrem Besitzer ist, desto eifriger nutzt er die Technologie, desto höher die Chance für Amazon, ihm etwas zu verkaufen.”

Dieser Tage war ich beim Baumarkt um die Ecke – Farbenkrauth in Darmstadt – um eine Energiesparlampe/Stecksockellampe für unsere Dunstabzugshaube zu kaufen, Aussage des Verkäufers: „Die Stecklampen haben wir nicht mehr. Schauen Sie doch bitte online.“ Der gute Wille war da, den lokalen Handel zu unterstützen aber wo bin ich wieder mal gelandet: bei Amazon, in der Suchliste  im Netz

Read more

Messenger sind gekommen, um zu bleiben: Vor allem in der Kundenkommunikation

Die jährlich erscheinende Studie “Digital in 2018” von We Are Social und Hootsuite zeigt, dass die weltweit dominanten Messenger-Apps WhatsApp sowie der Facebook Messenger sind (Stand Dezember 2017). Darauf verweist Anna Fries in einem Beitrag auf thomashutter.com “Märkte, die 2017 den Messenger besonders oft für die Kommunikation mit Unternehmen nutzen, sind die USA, Brasilien, Thailand, Mexiko, sowie Vietnam. In einer

Read more

SPD-Chefin Nahles fordert Daten-für-alle-Gesetz zur Regulierung der Silicon Valley-Techriesen #Ideen – Was sagt das @Kartellamt ?

Die SPD-Chefin Andrea Nahles hat Schwung in die Debatte um die Regulierung der Tech-Oligopole des Silicon Valley gebracht: „Wenn wir künftig verhindern wollen, dass Google und Co. ihre Monopolstellung zulasten von Unternehmen und Verbrauchern ausnutzen, brauchen wir dafür innovative Instrumente. Ein neues Daten-für-alle-Gesetz könnte dabei der entscheidende Hebel sein: Sobald ein Digitalunternehmen einen festgelegten Marktanteil für eine bestimmte Zeit überschreitet,

Read more

99 Prozent der Urteile landen nicht in digitalen Formaten – Mit #Watson soll sich das ändern

Wie bekommt man es hin, ohne Data Science-Fachexpertise mit großen Datenbeständen zu arbeiten? Diese Frage stellte Stefan Mück (IBM) bei einem Interview im Cebit-Livestudio in Hannover. Für den juristischen Sektor geht es um nichts geringeres als um die Demokratisierung des Einsatzes von Künstlicher Intelligenz. Man könnte auch von Waffengleichheit in Rechtskonflikten sprechen, wenn beispielsweise Kleinunternehmer gegen Konzerne und ihre gigantischen

Read more

Wie sollten Unternehmen auf Kritik in sozialen Medien reagieren? Die Zukunft liegt in personalisierter Kommunikation über Messenger

Das Schadenspotenzial von Kundenbeschwerden im Social Web wird mit Schönwetter-Kommunikation nicht verringert. Im Gegenteil. Man fühlt sich verscheißert und intensiviert die negativen Kommentare. Benno Viererbl sieht eine hohe Motivation der Beschwerdeführer, andere Kunden vor Frust zu schützen und sich für negative Erlebnisse zu rächen (siehe auch den Sammelband „Vernetzung – Stabilität und Wandel gesellschaftlicher Kommunikation“). Rache? Das ist mir zu

Read more
« Older Entries