Category Archives: Digital Workplace

Collaboration: Diese 5 Tools prägen die Zukunft der Arbeit

Zusammenarbeit in Zeiten der Digitalisierung: Mit einem globaleren Ökosystem und einem virtuellen Arbeitsraum steigt die Notwendigkeit, kollaborative Lösungen einzuführen. Dank moderner Collaboration-Tools werden Silos minimiert, die Abteilungen, Unternehmen oder Branchenvertikalen trennen. Collaboration-Tools können die jeweiligen Teams dabei unterstützen, in Verbindung zu bleiben, Ideen auszutauschen und produktiv zu arbeiten. Internationale Zusammenarbeit gestaltet sich dadurch einfacher und jeder Projektkollege ist immer auf

Read more

Neuer D21 Digital Index mit Fokus „Digitales Arbeiten“ und „Künstliche Intelligenz“: Potenziale mobilen Arbeitens liegen weiter brach

Auch in diesem Jahr haben wir im Projekt „Betriebliche Transformation in der Arbeitswelt“ wieder als Partner der Initiative D21 die Erstellung des Digital Index unterstützt. Der Digital Index hat das Ziel, den Grad der Digitalisierung und deren Entwicklung in der Bevölkerung zu messen. Der Digital Index wird ausschließlich auf Basis von Face-to-Face-Interviews (!) von bis zu 24.000 Menschen erstellt und

Read more

Diese “Soft Skills” benötigt man im Zeitalter der Automatisierung ODER wir brauchen Dich weiter, Axel

Der Ruf nach Automatisierung geht allenthalben um. CIO Kurator-Kolumnist Axel Oppermann ist ja beispielsweise ein deutliche zu vernehmender Rufer – sicherlich auch nicht einsam in der Wüste. Damit einher geht andererseits die Angst vieler um den Verlust ihres Arbeitsplatzes, denn künstliche Intelligenz, Quantum Computing, Roboter und smarte Assistenten klopfen laut vernehmlich an unsere Bürotüren und werden viele (oft Routine-) Tätigkeiten

Read more

Sprachassistenten in Unternehmen: Ja, aber nicht blauäugig an das Thema herangehen

Eigentlich bin ich schon müde, Amazon Alexa im beruflichen Einsatz und Datenschutz zu hier zu behandeln. Jedoch wird uns das Thema Sprachassistenten in Unternehmen – und lasst uns bitte über Alexa hin aus denken – zur Erleichterung der Arbeit ganz sicher weiter begleiten. Wie kürzlich geschrieben, ist Sprache ja auch die natürlichste Art zu kommunizieren. Warum sollen wir also nicht

Read more

Allianz zwischen Salesforce und IBM: “The combination of IBM Cloud and Watson services with Salesforce Einstein and Quip will deliver even more innovation” (Marc Benioff)

Vor einigen Monaten haben Salesforce und IBM ihre Partnerschaft angekündigt. Salesforce-Kunden sollten im Rahmen dieser Partnerschaft Zugriff auf die IBM Watson bekommen, IBM wollte damit beginnen, die Salesforce Service Cloud intern zu benutzen. Market Realist sprach gar davon, dass Ziel der Allianz sei, Microsoft zu ersetzen. Wir haben hier (skeptisch) kommentiert, dass die Allianz zwar im CRM-Markt Druck auf Microsoft

Read more

Warum Amazon das neue Microsoft wird – und warum Sprachassistenten nur natürlich sind (Die CIO Perspektive)

Alexa wird zum neuen Windows, zum Betriebssystem unseres Heims und Autos und hält auch – so Firmen mit amerikanischer Blauäugigkeit unter Negierung von Datenschutz Alexa einfach einführen – Einzug in Unternehmen. Die Erfolgsformel erinnert in vielerlei Beziehung an den Siegeszug von Microsoft Windows. Mike Elgan  von CIO New Zealand dröselt es hier schön auf: Here’s the Alexa formula for dominating

Read more

Vom Sinn und Unsinn eines E-Mailverbots über Nacht oder über das Wochenende [Meinung]

Das Thema, E-Mail über das Wochenende und über Nacht abzuschalten oder gar E-Mails automatisch löschen zu lassen, landet ja auch bei dem ein oder anderen CIO auf dem Schreibtisch. Ich habe dazu meine klare Meinung (die sicher nicht jeder teilt): Nein, es geht hier sicher nicht um Betriebsrat-Bashing. Es gibt viele innovative Betriebsräte, aber es gibt auch die von gestern:

Read more

Agil Arbeiten Teil 1 – Das Manifest, das Agil möglich macht

Nach langem hin und her habe ich einen guten Aufhänger gefunden. Er kann zumindest einen Eindruck liefern, dass Agil ein notwendiger Schritt für digitale Unternehmen und Organisationen ist. Die Herausforderungen, die die digitale Welt und ebenso die digitale Transformation mit sich bringt, sind mit klassischen Herangehensweisen nicht mehr lösbar, da sie auf behindernden Prinzipien fußen: Kontrolle Ungleichheit der Beteiligten Kommando

Read more

Smarte Ökosysteme, Künstliche Intelligenz, Blockchain und New Work – eco-Trendthemen für 2018

Die Internet-Industrie sei 2018 stärker denn je Taktgeber für Innovation und Wachstum, meint eco-Hauptgeschäftsführer Harald A. Summa. „Anbieter werden ihre Lösungen verstärkt zu digitalen Ökosystemen vernetzen und so mittels neuer Technologien echte Mehrwerte für Unternehmen und Privatpersonen schaffen.“ Hier die eco-Trendthemen für 2018: Smarte Ökosysteme im Internet der Dinge Neue Ökosysteme im IoT (Internet of Things) ermöglichen 2018 viele neue

Read more

Realitätscheck Collaboration-Werkzeuge: Schön zu haben, aber kein Muss

Und ewig grüßt das Murmeltier. Auch 2018 eröffnen einige Kolumnen mit dem Thema, warum Collaboration-Werkzeuge nicht mehr genutzt werden und E-Mail offenbar immer noch das bevorzugte Werkzeug zur Zusammenarbeit ist. Gartner-Analyst Craig Roth bringt es auf den Punkt: Collaboration-Werkzeuge sind kein Muss, Man kommt trotz der Sinnhaftigkeit auch ohne Workspaces für Teams, ohne Systeme, Dateien zu teilen, ohne gemeinsames Bearbeiten

Read more

Mobile Geräte: Phablets beginnen den Markt zu dominieren

Welche Mobilgeräte wurden während der Weihnachtszeit zwischen dem 19. und 25. Dezember verschenkt? Demzufolge sind sogenannte Phablets – Smartphones mit einer Bildschirmdiagonale von 5 bis 6,9 Zoll – unterdessen die beliebtesten mobilen Geräte mit einer Steigerung von 16 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Kleine Geräte mit 3,5 Zoll und weniger scheinen dagegen aus der Mode zu sein. Das ergab eine Untersuchung der

Read more

Die Oppermann-Pfeiffer-Sohn-Kontoverse zur Zukunft der Arbeit: Es gibt keine Naturgesetze in der Ökonomie

Mit Blick auf die von mir angeführte Schumpetersche Kritik möchte PAC-Analyst Andreas Stiehler in der Pfeiffer-Oppermann-Sohn-Kontroverse über neue Arbeitswelten noch einen Schritt weitergehen: “Denn für ‘aus der Zeit gefallen’ mit Blick auf den zu gestaltenden digitalen Kapitalismus halte ich weniger die Diskussionen über New Work als vielmehr das bei vielen Protagonisten noch vorherrschende, im Industriekapitalismus geprägte Silo- oder Abteilungsdenken. Stefan

Read more

Wenn der Chef einmal klingelt: Verfügbar unterm Weihnachtsbaum

Und noch eine (erschreckende??) Statistik: Laut einer aktuellen Befragung des Bitkom sind 73 Prozent der deutschen Arbeitnehmer über die Feiertage, bzw. zwischen den Jahren beruflich erreichbar. Über die Hälfte der Arbeitnehmer scheinen demnach E-Mail zu checken. Sonst hören und schauen sie aufs Telefon. Nur schlappe 27 Prozent sind nicht erreichbar. (Weihnachten ist ein willkommener Anlass auch hier auf dem CIOKurator,

Read more

“It just works” – Aber das Vertrauen in Apple bröckelt: Wo bleibt die Innovation?

Ich bin ein Apple-Fan. Seit nunmehr einigen Jahren nutze ich ein MacBook auf der Arbeit. Zuerst war es ein “Own Device”. Jetzt gibt es MacBooks auch als möglichen Standardrechner bei der IBM. Und was mich zu Beginn fasziniert hat war, dass der Rechner einfach funzte. Ich war Windows XP gewohnt, wo ich beim Hochfahren in Ruhe mir erst einmal einen

Read more

Künstliche Intelligenz als Hoffnung für erfolgreiches Knowledge Management?

Diese Woche haben wir hier schon über das Thema Suche beziehungsweise effizientes Finden von Informationen, die sich in verschiedenen Systemen und Informationssilos befinden, berichtet – eine Thematik die meist mehr schlecht als recht gelöst und wenig sexy ist. Und nun komme ich noch mit einem anderen Dauerbrenner, der uns schon und noch immer beschäftigt: Knowledge Management oder deutsch Wissensmanagement. Kristof

Read more
« Older Entries Recent Entries »