Kategorie-Archiv: Data & Analytics

Studierende sollten auf Data Science, Cognitive Computing und Blockchain setzen – Karriereempfehlung fürs Studium #ChiefTechTalk

Data Sciene, Cognitive Computing und Blockchain sind drei Themen, mit denen sich Studierende beschäftigen sollten. Diesen Rat formulierte Andrea Martin, CTO von IBM, im #ChiefTechtalk vor einigen Wochen. Martin Runde hat das in einem Blogbeitrag vertieft: „Laut einer IBM Studie wird es weltweit im Jahr 2020 rund 700.000 offene Stellen für Data Scientists, Data Developer und Data Engineers geben.“ Grund

Weiterlesen

iMessage von Apple und die Pläne für den virtuellen Concierge

Es fehle Google wahrlich nicht an Messaging-Angeboten, dennoch vermissen viele Android-Nutzer einen bestimmten Messaging-Dienst: iMessage von Apple, schreibt Sascha Ostermaier. „Hierzulande vielleicht weniger als in den USA, wo iMessage der Quasi-Standard ist, der SMS abgelöst hat und Android-Nutzer teilweise lieber SMS verschicken anstatt einen anderen Messenger zu nutzen, nur um iMessage-Nutzer zu erreichen. Es gab in den letzten Jahren auch

Weiterlesen

Ginni Rometty auf der Dreamforce zu Technologie: „It is our job to ensure, that it’s ushered in in the right way.“

Ein sehr hörenswertes Gespräch zwischen Ginni Rometty, CEO von IBM, und Marc Benioff, CEO von Salesforce, das auf der kürzlich stattgefundenen Dreamforce im November 2017 geführt wurde. Die verschiedensten Aspekte, die heute in der Welt der Informationstechnologie , werden besprochen, angefangen von künstlicher Intelligenz über Datenschutz bis Diversity. Hier nun einige Kernaussagen aus dem (nach bestem Wissen und Gewissen wo

Weiterlesen

#Luhmann und das Multiple-Storage-Prinzip: Über die Fähigkeit etwas zu finden, was man gar nicht sucht

Das 760 laufende Meter umfassende Tessiner Archiv des legendären Ausstellungsmachers Harald Szeemann, wird von einem Chaos der Ordnungen in allen Ebenen beherrscht. Zettel an Schnüren von der Decke, Karteikästen mit Registern auf Tischen, Schubladenschränke, Regale, Kisten und Tüten, Versuche des Reihens und Stapelns, der Serien- und Haufenbildungen. “Unordnung ist eine Quelle der Hoffnung” steht unter einem Regalbrett: “Das Wichtigste ist

Weiterlesen

Schlechte Daten kosten Unternehmen 20 Prozent ihres Umsatzes

Ein sehr interessanter Beitrag von Thomas C. Redman auf MITSloan zu einem sicher eher sperrigen Thema: Datenqualität. Zwar reden alle über Big Data, auch über Datenschutz und Data Privacy, aber dem eher sperrigen Thema der Datenqualität und Datenhygiene nähern sich eher wenige an. Dabei haben „schlechte“ Daten enormen Einfluss und richten großen Schaden an. Laut Schätzungen von Experian kostet das

Weiterlesen

[Infografik] Die Hälfte der Unternehmen hat noch kein Big Data-Projekt gestartet

ZDNet und Tech Republic haben Ihre Leser zum Thema Big Data befragt und das Ergebnis verblüfft doch ein wenig: Rund die Hälfte der Unternehmen haben demzufolge noch kein Big Data-Projekt gestartet. Dort hat Big Data und der potentielle Nutzen bisher keine wichtige Priorität. Diejenigen, die ein Projekt durchführen, sehen das größte Potential daran Produkte neu zu entwickeln oder zu verbessern,

Weiterlesen

Datenhygiene: Endlich Land in Sicht durch Machine Learning?

Seit Jahrzehnten reden wir darüber, Daten effizienter zu nutzen. Doch nicht erst seit Data Warehouse-Zeiten scheitern viele Projekte an einem Faktor: Datenhygiene. Wenn man Datenmist in eine System einfüttert, kommt auch bei der besten Analyse Datengülle heraus. Nun soll Machine Learning endlich eine bessere Datenqualität sicherstellen. Und – so Larry Dignan auf ZDNet – es könnte der Ansatz sein, der

Weiterlesen

#RedDotAward für Data Science-Projekt – #CIOKuratorLive mit @mfriess

Spannendes Gespräch mit Michael Friess über den Gewinn des Red Dot Awards in der Kategorie Interface & User Design für das Projekt „Data Science Experience“. Hier der Link für die freie Version zum Ausprobieren. Man hört, sieht und streamt sich übrigens am 16. November auf dem Watson Summit in Luzern. Da ist das CIO-Kuratorium wieder am Start.

Weiterlesen

#ChiefTechTalk Blockchain revolutioniert die Ökonomie – Neue Videokolumne mit CTO Andrea Martin

Geschäfte über das Internet abzuwickeln, ist ohne Vertrauensvorschuss praktisch unmöglich. Eigentlich eine profane Erkenntnis. Früher reichte der Handschlag und die Bekanntschaft zum Geschäftspartner. Im Netz sieht das etwas anders aus. Das beschreiben Dan und Alex Tapscott in ihrem Opus „Die Blockchain-Revolution“. Da es der Infrastruktur an der dringend benötigten Sicherheit fehle, haben wir oft keine andere Wahl, Mittler einzuschalten –

Weiterlesen

Der Unterschied in der digitalen Transformation: Das Echtzeit-Unternehmen

Ein lesenswerter Beitrag, der klar macht, dass es nicht mehr nur darum geht, dass jede Firma in der digitalen Transformation ein Software-Unternehmen wird. Das wird nicht genügen. Die Nutzung von Daten in Echtzeit macht den Unterschied: But today, every organization, no matter the industry, has had to undergo a digital transformation to become a software-driven company in order to compete

Weiterlesen

Modernisierung von Rechenzentren: Die All-Flash-Technologie

Die Modernisierung von Rechenzentren wird ein immer größeres Thema. Länger verwendete Infrastrukturen nähern sich dem Ende ihres Lebenszyklus, cloud-basierte Anwendungen spielen eine immer größere Rolle. Laut ESG gehört eine solche Modernisierung zu den fünf wichtigsten IT Initiativen 2017 und hat für Unternehmen eine hohe Priorität. Der Treiber für diese notwendige Transformation ist dabei eine höhere Effizienz: Organisationen müssen ihre Performance

Weiterlesen

Automatisiertes Qualitätsmanagement in der Fertigungsindustrie

Auf der SPS IPC Drives 2017, Europas führende Fachmesse für elektrische Automatisierung. zeigt IBM zusammen mit X-INTEGRATE und der Hilscher Gesellschaft für Systemautomation mbH, wie Watson und IBM Cloud Technologien helfen, Qualitätsprobleme in der Fertigung vorausschauend zu erkennen und gegenzusteuern. Durch den Einsatz von Sensorik, in Verbindung mit intelligenten Analyseverfahren aus der Cloud, lassen sich zu erwartende Qualitätsveränderungen in einem

Weiterlesen

Transparent: IBM veröffentlicht Prinzipien im Umgang mit Daten

Was geschieht eigentlich mit meinen Daten? Wem gehören sie? Das sind Fragen, die nicht nur privat, sondern auch Unternehmen interessieren sollte. IBM hat jetzt seine Prinzipien und Verantwortlichkeiten transparent veröffentlicht. Die Prinzipien können hier (in englischer) Sprache nachgelesen oder als PDF heruntergeladen werden. Behandelt werden unter anderem die Aspekte: 1. Datenbesitz und Datenschutz 2. Datenfluss und Datenzugriff 3. Datensicherheit und

Weiterlesen

Datennutzung und Datenschutz: Wer die Ressource Daten nutzen will, darf das eine nicht ohne das andere denken

Häufig wird gesagt, Daten sind das neue Öl. Das ist auch richtig: Daten sind eine wertvolle Ressource – wenn man sie richtig zu nutzen weiß. Anders als Öl jedoch, wachsen sie jedoch ständig. Im Jahr 2025 werden laut IDG und Wirtschaftswoche weltweit rund 163 Zettabyte erwartet – das zehnfache im Vergleich zu 2016. Manche Professionals, die mit Daten zu tun

Weiterlesen
« Ältere Einträge