Category Archives: CIO heute

Warum es für Unternehmen extrem bedenklich ist, wenn Mitarbeiter per WhatsApp Nachrichten austauschen

Einfach nochmals zur Erinnerung zum Jahresbeginn 2019: Warum es für Unternehmen extrem bedenklich ist, wenn Mitarbeiter per WhatsApp Nachrichten austauschen. Losgelöst davon, ob Unternehmensinhalte auf WhatsApp gehören, werden Kontaktdaten preisgegeben. Der neue deutsche Datenschutzbeauftragte Ulrich Kelber im Gespräch mit der Legal Tribune Online: Klar gegen Europarecht verstößt der Umstand, dass alle, die den Dienst nutzen wollen, ihre kompletten Kontakte an

Read more

#2018 – Das Jahr der Livestreaming-Projekte: Es zählt der Augenblick und nicht die Inszenierung #MediaCampNRW @digitalnaiv @MediaLabNRW @tknuewer — ichsagmal.com

Folgt man den Prognosen von Thomas Knüwer, so erlebten wir in diesem Jahr einen Niedergang der Videobegeisterung und des Livestreamings: „Auch hier würde ich mir einen Punkt geben. Nur mein Ex-Arbeitgeber ‚Handelsblatt‘ strunzt noch mit seinem neuen Videostudio. Ansonsten aber scheinen mir die Bewegtbildaktivitäten der Verlage bestenfalls zu stagnieren, eher rückläufig zu sein. Und Live-Streaming… über #2018 – Das Jahr der

Read more

Uploadfilter sind eine Schnapsidee, sagt der neue Datenschützer @UlrichKelber – Was sagt @AxelVossMdEP? — ichsagmal.com

Im Interview mit der Zeitschrift c’t setzt Ulrich Kelber, der neue Bundesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit einige wichtige Akzente, die in den kommenden Jahren stärker ins Zentrum der Netzpolitik rücken sollten – etwa das Gewaltmonopol des Staates bei der Durchsetzung von rechtsstaatlichen Verfahren auf Plattformen wie Facebook oder Twitter: Es ist fatal, hier die Silicon… über Uploadfilter sind eine Schnapsidee, sagt

Read more

Digitalisierungsdruck macht Vorstände nervös: Sie wechseln ihre CIOs aus – Digitalexpertise kann so nicht entstehen — ichsagmal.com

“Große Unternehmen legen eine digitale Strategie fest. Das allererste was sie machen: Sie tauschen die CIOs aus.“ Das sagte Harvey Nash-Analyst Mark Hayes vor gut einem Jahr. So richtig vom Sockel hat das wohl niemanden gehauen. Jedenfalls wurde das CIO-Kurator-Interview auf Facebook nicht sonderlich beachtet. Das sollte man nun ändern oder besser gesagt: NACHHOLEN. Denn… über Digitalisierungsdruck macht Vorstände nervös: Sie

Read more

HCL Technologies übernimmt IBM Software-Produkte für $1.8 Milliarden

[7.12.2018, 08:52] Überraschung (zumindest für mich) am Tag nach Nikolaus. IBM verkauft große Teile der ehemaligen „Steve Mills Software Group“ für 1,8 Milliarden $ an HCL Technologies, so eine entsprechende Pressemitteilung der IBM. Zu den Lösungen gehören unter anderem die Commerce-Produkte, die Portal-Software, Notes & Domino und Connections. Zu zugegebenermaßen bin ich hier besonders „betroffen“, da das alles Produkte sind,

Read more

Cebit wird wegen Besucherschwund und befürchteten Verlusten schon 2019 eingestellt

Welch eine Überraschung: Laut einem Bericht der Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ) wird die IT-Messe CEBIT schon 2019 eingestellt. Aus wirtschaftlichen Gründen sei keine andere Entscheidung möglich. Der lange Niedergang der Cebit findet ein abruptes Ende: Die Deutsche Messe AG will die traditionsreiche IT-Veranstaltung einstellen. Schon die für Mitte Juni 2019 angekündigte Ausstellung werde nicht mehr stattfinden, heißt es in einer

Read more

#9vor9: 5G & Initiative Milchkanne – Microsoft & Daten – Darmstadt & 115

Natürlich war 5G anläßlich der anstehenden Versteigerung heute Thema bei #9vor9. Und ebenso natürlich plädierten alle für gute flächendeckende Infrastruktur. #InitiativeMilchkanne, sag ich nur. Ich hätte es gar nicht mehr erwähnt, aber Gunnar brachte es dann doch. Es gibt derzeit einige Daten- und Sicherheitsbaustellen bei Microsoft in Windows 10 – das BSI prüft – und Office 365 – nach holländischer

Read more

Kurz notiert zur DSGVO: Ersts Bußgeld verhängt (gegen Knuddels) – Wer kooperiert, zahlt weniger

Nur kurz notiert: Das erste Bußgeld nach DSGVO wurde laut FAZ.NET jetzt verhängt. Fazit, nein Zwischenbilanz: Wer kooperiert, zahlt keine 20 Millionen Euro: Ungefähr ein halbes Jahr nach Inkrafttreten der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) haben Behörden jetzt die erste Geldbuße gegen ein Unternehmen nach den neuen Regeln verhängt. Sie fällt weit niedriger aus, als weithin befürchtet worden war: 20.000 Euro muss

Read more

„Jeder Einzelne ist dafür verantwortlich, das Web zu einem besseren Ort zu machen“ – Tim Berners-Lee | #ForTheWeb — StefanPfeiffer.Blog

Auch wenn es nicht direkt auf der Agenda des CIO steht. Das Thema freies Netz jenseits von Kommerz und Datenkraken auf der einen und Populismus und Missbrauch auf der anderen Seite ist ein wichtiges Thema für eine digitale Informationsgesellschaft. Deshalb ein Reblog meines Beitrags aus meinem privaten “Block”. Das Thema freies Netz mit offener, konstruktiver Nutzung der sozialen Medien geht

Read more

Holländische Regierung: „Microsoft erfasst systematisch Daten in großem Umfang über Word, Excel, PowerPoint und Outlook, ohne die Nutzer darüber zu informieren“ – Nachbesserung gelobt

Zuerst bin ich durch Wolfgang Miedl auf Sharepoint360.de drüber gestolpert: Die Holländische Regierung hat ein Gutachten über die Erfassung von Telemetriedaten in Microsoft Office erstellen lassen. Dabei kam heraus, dass Microsoft in sehr umfangreichem Maße nicht nur Metadaten, sondern auch Anwenderdaten erfasst, und diese datenschutzwidrig außerhalb Europas speichert. Insgesamt geht es um acht Verstöße, die Office 2016, Office ProPlus und

Read more

KI-Strategie der Bundesregierung: Das Thema Künstliche Intelligenz muss latent auf der Tagesordnung bleiben

Knackige Aussagen und verschiedene Meinungen zu den Ergebnissen des deutschen Ki-Gipfel, zu dem sich die Regierung die Tage am Hasso-Plattner-Institut in Potsdam getroffen hat. In der Strategie Künstliche Intelligenz wurden 12 Handlungsfelder definiert. Jenseits strategischer Aussagen und Willensbekundungen sollen konkret rund drei Milliarden Euro – nein, nicht im Jahr, bis 2025 – investiert oder mindestens 100 neue Professuren geschaffen werden.

Read more

SAP & Qualtrics: Verrücktes deutsches Geld, gläsernes Erlebnis oder intelligenter Schritt in die richtige Richtung

Renaissance der Übernahmen? War es lange Zeit meiner Wahrnehmung nach ruhig, so scheinen jetzt in 2018 wieder das Geld der großen IT-Konzerne locker zu sitzen. Microsoft hat beispielsweise GitHub übernommen, mein Arbeitgeber IBM den Open Source- und Cloud-Spezialisten Red Hat. Jetzt plant SAP Qualtrics, ein Unternehmen, das sich auf “Experience Management”, neudeutsch “Erlebnismanagement” spezialisiert hat, für $ 8 Milliarden zu

Read more

Ist Microsoft nun wirklich [praktisch] eine Open Source-Company?

Anläßlich der geplanten Übernahme von Red Hat durch IBM habe ich natürlich die einschlägige Presse studiert und aus meiner Sicht relevante Kommentare laufend in einen Ticker auf CIOKurator eingearbeitet. Unter anderem zitiere ich dort auch Jason Perlow, der auf ZDNet einen Cloud-Krieg voraussagt. Ich bin bei der Lektüre über einen weiteren Absatz seines Beitrags gestolpert, in dem er Microsoft als

Read more

TICKER: IBM übernimmt Red Hat für $ 34 Millarden – Ziel: Hybrid Cloud-Anbieter #1

Kurz zusammengefasst. Weitere Infos werden hinzugefügt, sobald verfügbar. CNBC meldet: IBM is acquiring Red Hat in a deal valued at $34 billion, the companies announced on Sunday. According to a joint statement, IBM will pay cash to buy all shares in Red Hat at $190 each. über IBM to acquire Red Hat in deal valued at $34 billion Reuters meldet:

Read more

Kurz notiert: Warum wir Männer Siri, Alexa und Co nicht beschimpfen sollten!

Auch schon mal auf Siri oder Alexa geschimpft, weil die verdammte, dumme Tante einfach nicht verstehen will, was Du sagst? Wenn ja, sind wir schon beim Thema des Beitrags rund Künstliche Intelligenz und Diversität, den das manager magazin veröffentlicht hat. Um was geht es? Fast alle Stimmen, ob Alexa, Siri oder Google Assistant oder generell von Chatbots sind weiblich. Sie

Read more

Schnell zitiert: Microsoft bringt Linux und Android-Patente in Open Invention Network ein – Windows-Patente ausgenommen| linuxnews.de

Das 2005 von IBM, NEC Novell, Philips, Red Hat und Sony gegründete Open Invention Network bekommt Zuwachs. Microsoft stößt hinzu … Wie heute bekannt wurde, öffnet Microsoft sein Patent-Portfolio und bringt es in das Open Invention Network (OIN) ein. Das Portfolio umfasst rund 60.000 Patente, die unter anderem auch Linux und Android betreffen. Ausgenommen sind lediglich der Code von Windows und

Read more
« Older Entries Recent Entries »