Kategorie: CIO heute

Rund um den Job des CIO’s

Axel Oppermann … über digITAL: Der CIO ist nicht für das Gelingen der digitalen Transformation verantwortlich – oder doch?

Bereit für die digitalisierte Zukunft? Was heißt bereit? … Und was soll da „digitale Zukunft“ heißen? Spätesten seit den 1990er-Jahren ist doch Digitalisierung ein Thema. Wo liegt da das Problem? Zunächst hat man Informationen digitalisiert, […]

DGB: Microsoft Office 365 ist mitbestimmungspflichtig

Nicht nur die neuen Analytics-Funktionen von Office 365 sind angesichts des deutschen Rechts kritisch. Jetzt kommt es auch offiziell vom DGB.

McKinsey: Bewegt (endlich) Euren Hintern, deutsche Unternehmer und Politiker

Zwei Studien zum Thema Digitalisierung und Deutschland. Fazit: Wir hinken hinterher.

Nicht nur in der öffentlichen Verwaltung: Gesamtkosten und Abhängigkeitsverhältnis versus Open Source

Open Source ist eine mehr als valide Option und bietet in vielerlei Beziehung mehr Sicherheit. Nur springt die öffentliche Verwaltung in Deutschland nicht so auf, wie sie es besser sollte.

CIO als Unternehmer: Sprudelnde Einnahmequelle IT-Abteilung?

Neu ist der Trend nach meiner Wahrnehmung nicht. Schon vor Jahren gab es eine regelrechte Welle, in der  IT-Abteilungen gerade größerer Firmen in Umsatzbringer umzustrukturieren.

Axel Oppermann … über digITAL: Wem wird die Unternehmens-IT gehören?

Die Beschaffung von IT-Lösungen und Digitalem an der IT-Abteilung vorbei wird weiter zunehmen. Das ist so, da müssen wir nicht lange lamentieren. Einzelne Studien zeigen, dass weltweit gesehen bis 2020 über 40 Prozent der Investitionen in IT bzw. digitale Lösungen nicht aus dem originären IT-Budget getätigt bzw. nicht von den IT-Verantwortlichen beeinflusst werden. Das ist […]

Der Chief Digital Officer als Konkurrent #CIODebatte #CIOKurator

Digitalisierung als Herausforderung für CIOs. Interview mit Mark Hayes zur internationalen CIO-Studie von Harvey Nash.