Kategorie-Archiv: CIO-Debatte

#WortzumSonntag im #Tagesspiegel – Zur Digitalpolitik der Bundesregierung

Kann sich noch irgendeiner an den zweiten IT-Gipfel der Bundesregierung in Hannover vor zehn Jahren erinnern? Damals ernannte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) den Beauftragten der Bundesregierung für Informationstechnik – den Bundes-CIO. Er sitzt als Staatssekretär im Bundesinnenministerium und soll die Professionalisierung der Informations- und Kommunikationstechnologie in der Bundesverwaltung vorantreiben. Der Chief Information Officer leitet die Steuerungsgruppe des Bundes, in der

Weiterlesen

„Innovations-Evangelisten“ in den Bundesministerien statt Digitalministerium? Bürokratie wird das lahmlegen

Ansgar Baums von HP äußert sich in einem Gastbeitrag für den Tagesspiegel gegen die Einrichtung eines Digitalministeriums. „Die neue Regierung muss vielmehr dafür sorgen, dass die Verantwortlichen besser zusammenarbeiten.“ Zustimmen kann ich ihm noch in seiner kritischen Würdigung des CDU-Vorschlags: Das Merkelsche Bundeskanzleramt sei keine Basta-Kommandobrücke wie unter Schröder/Hombach. „Schwer vorstellbar, dass ein Staatsminister – ohne personelle Hausmacht und Budget

Weiterlesen

Beraterquatsch auf Selfie-Niveau geht am Mittelstand vorbei – #CIODebatte vor dem #Tatort

Für den Mittelstandsexperten Marco Petracca wird die Kommunikation über die digitale Transformation in Deutschland immer deprimierender. „Die Rhetorik auf den Bühnen und in den Wirtschaftsmedien ist kriegerisch. Etwa in der Wirtschaftswoche mit der Headline ‚Die Einschläge rücken näher’. Das tut der Sache nicht gut und führt in die Irre. So desolat ist der Status quo überhaupt nicht.“ Die Rückständigkeit sieht

Weiterlesen

Mehr Mut zum Try-and-Fail-Prinzip – CIO-Wünsche

Welche Berichte sollte das CIO-Kuratorium verstärkt aufgreifen? Das fragte ich Dr. Andreas Rebetzky, CIO von Sto, zum Schluss des Interviews. Generell findet er ist toll, wenn Unternehmen ausdrücken, was sie machen. „Ich würde mir wünschen, dass Unternehmen sich auch über das äußern, was nicht gut lief. Jeder erzählt gerne über seine Erfolge. Wir können aber aus Fehlern viel mehr lernen.

Weiterlesen

Agilität ist kein Geisterwerk – Es ist menschlich

Wir wissen ja alle, dass bestimmte Schlagwörter so ihre Hochzeiten haben. Nicht anders ist es derzeitig mit Agilität und digital-agilen Strukturen. Wir hören es überall und können uns vor Agile gar nicht mehr retten. Alle machen es, zumindest wenn man dem Grundtonus des Medienrauschens und der interorganisationellen Wasserspendern glauben darf. Viele bemühen sich und sind wirklich sehr engagiert die Systeme

Weiterlesen

CIO darf sich nicht nur als Herr von Daten und Systemen verstehen

Digitalisierung ist mehr als IT und der CIO darf sich nicht nur als Herr von Daten und Systemen verstehen. Das ist der Tenor meiner Interviews in der Debattenreihe zum CIO von morgen. Oder anders ausgedrückt: „Aufgrund der Schnelllebigkeit mit Informationstechnologie muss der CIO in der Lage sein, sich abzeichnende Trends genauso wie Technologien, die keine Zukunft mehr haben, einstufen und

Weiterlesen

Wir schaffen einen Chief Digital Officer (CDO) und alles wird gut?

Harald Schirmer hat sich in einem interessanten LinkedIn-Beitrag ausführlich mit der Sinnhaftigkeit der Position des Chief Digital Officer (CDO) auseinander gesetzt. Häufig ist es doch nur eine Alibi-Funktion für Unternehmen, die sich nicht wirklich mit der Transformation ihrer Organisation auseinandersetzen wollen. Problematisch sei die Zuweisung, weil damit erst einmal alle anderen im Vorstand „aus dem Schneider“ sind, schließlich soll der

Weiterlesen

Wie Deutschland als Powerhouse in der Welt bestehen kann – #CIOKuratorLive am Montag 11 Uhr

Es gibt erhebliche gesellschaftliche und wirtschaftliche Herausforderungen: der private Sektor investiert zu wenig, die Gesellschaft überaltert und der Einfluss von entstehenden wirtschaftlichen Ökosystemen auf traditionelle Branchen wird zu wenig verstanden. Deutsche Organisationskultur hemmt Innovation, lebenslanges Lernen wird zu wenig gefördert, und die Integration zahlreicher neuer Einwanderer hat ihre eigenen Herausforderungen. Aber es gibt auch Chancen. Deutschland könnte auf Generationen hinaus

Weiterlesen

CIO 2018 laut Gartner: Vom Delivery Executive zum Business Executive

Gartner hat seine CIO Agenda für 2018 veröffentlicht. 3.160 CIOs aus 98 Ländern wurden befragt. Das Ergebnis: Die Rolle des CIO ändert sich angesichts der digitalen Transformation weiter. Und man müsse aus dem Stadiums des Experimentierens nun dazu kommen, „Best Practises“ zu skalieren. Der CIO werde vom Auslieferungsexperten, dem „Delivery Executive“, zum „Geschäftsmann“, einem „Business Executive“. Gartner empfiehlt auf drei

Weiterlesen

Die Misere von NewWork – Neu heißt nicht machen

Puh, da sind wir wieder. Die schöne Welt der Schlagwörter und guten Ratschläge. Ich komme gerade mit dem Kopf aus dem recht alten Artikel des Handelsblatts: „Neue Arbeitswelt? Fehlanzeige!“ Was da nicht alles passiert. Da werden mal alle Begrifflichkeiten so richtig in einem wundervollen Feuerwerk unter die Leser gebracht. Und was bringt es außer dem kurzem Licht am Firmament? Richtig

Weiterlesen

CIO-Wünsche an die neue Bundesregierung: Digitale Aufbruchstimmung in die Unternehmen tragen – Rebetzky warnt vor Trägheit

Der Bundesverband VOICE versteht sich auch als Sprachrohr der IT-Anwender an die Politik. Das betonte Dr. Andreas Rebetzky, CIO der Firma Sto und Präsidiumsmitglied von VOICE, im Gespräch mit CIO-Kurator. Entsprechend werden auch Wünsche an die neue Bundesregierung gerichtet, die sich in den nächsten Wochen wohl bilden wird. „Alle beklagen, dass Deutschland in der Digitalisierung hinterherhinkt. Wir machen das vor

Weiterlesen

„The CIO of tomorrow will have to be an active advisor, broker and orchestrator to make business design change happen“

Ein sehr lesenswerter Beitrag vom IBM-Kollegen Ismail Amla über die Rolle, die der CIO künftig spielen muss. Hier seine Zusammenfassung, aber unbedingt den ganzen Artikel lesen! So, the CIO of tomorrow will not just be responsible for facilitating digital transformation — but to lead it. CIOs will have to evolve along with the enterprise. The fact that organizations have equal access to

Weiterlesen

Gastbeitrag: Wie CIOs in die Erfolgsspur zurückfinden, Teil 2

Dieser Beitrag von Dr. Olaf Röper, Berater für CxOs / Moderator und Speaker, wurde zuerst veröffentlicht im PROJECT CONSULT Newsletter, Ausgabe 4/2017, Hamburg, August 2017, ISSN 1349-0809, Open Access, Creative Commons 4.0. Wir veröffentlichen den Text hier auf dem CIO Kurator in zwei Teilen. Im ersten Teil ging es um die Bestandsaufnahme zur aktuellen Lage der CIOs. Dieser zweite Teil

Weiterlesen

Gastbeitrag: Wie CIOs in die Erfolgsspur zurückfinden, Teil 1

Dieser Beitrag von Dr. Olaf Röper, Berater für CxOs / Moderator und Speaker, wurde zuerst veröffentlicht im PROJECT CONSULT Newsletter, Ausgabe 4/2017, Hamburg, August 2017, ISSN 1349-0809, Open Access, Creative Commons 4.0. Wir werden den Text hier auf dem CIO Kurator in zwei Teilen veröffentlichen. Dieser erste Teil beinhaltet die Bestandsaufnahme zur aktuellen Lage der CIOs.   Dass die Digitale Transformation

Weiterlesen

Mehr Intelligenz in die Datenanalyse stecken #watsonat

Mehr Intelligenz in der Datenanalyse ist gefragt. Hier müssen nach Ansicht von Karl-Heinz Land die Firmen auf eigene Strategien für Daten, Cloud und Künstliche setzen, sonst hat man im Wettbewerb keine Chance. Das gelte für Internet-Giganten wie für Handwerker und Bäcker. Schwächen in der digitalen Welt übertragen sich irgendwann auch auf die physische Welt, so Land im Interview auf dem

Weiterlesen
« Ältere Einträge