Author Archives: gsohn

Datenschutz und IT-Sicherheit: Digitale Aufräumer gefragt #CIODebatte

Strenge Pflichten, abschreckende Strafen und dazu die Aussicht, selbst im Gefängnis zu landen – Führungskräfte hätten nach einem Bericht des Manager Magazins allen Grund, Datenschutz und IT-Sicherheit zur Chefsache zu machen. Das machen aber nur Wenige. “Von Adidas bis zum Bezahlsender HBO wissen die Unternehmen nicht, wie sie das Thema anpacken sollen”, sagt Christian Matthies, ehemals Sicherheitschef beim Onlinemodehändler Zalando,

Read more

Vermittlungsproblem bei Wirtschaftsthemen sollten Unternehmen selbst in die Hand nehmen

Volker Banholzer, Professor für Technikjournalimus und Technik-PR an der TH Nürnberg, hat sich ausführlich mit der Medienrepräsentanz von mittelständischen Unternehmen und hier besonders mit den Hidden Champions beschäftigt. “Hidden Champions stehen wegen ihrer Größe, ihrer Ausrichtung auf Nischenmärkte und auf Märkte mit einem im Vergleich geringen Nachfragevolumen, ihrer Position in der Wertschöpfungskette oder als Zulieferer für andere Unternehmen selten im

Read more

Ready – steady – go: Junge Unternehmen auf der #CEBIT18

Der CEBIT-Ausstellungsbereich für Startups, Kapitalgeber und etablierte Unternehmen präsentiert sich vom 11. bis 15. Juni unter dem Motto „Ready – steady – go“ in Halle 27 innerhalb der Plattform d!tec. Wichtigster Partner der Deutschen Messe bei der Entwicklung und Ausgestaltung von „scale11“ ist der Bundesverband Deutsche Startups (Startup-Verband). Der Verband wird auf der Expert Stage in Halle 27 an mehreren

Read more

Smarte Ökosysteme, Künstliche Intelligenz, Blockchain und New Work – eco-Trendthemen für 2018

Die Internet-Industrie sei 2018 stärker denn je Taktgeber für Innovation und Wachstum, meint eco-Hauptgeschäftsführer Harald A. Summa. „Anbieter werden ihre Lösungen verstärkt zu digitalen Ökosystemen vernetzen und so mittels neuer Technologien echte Mehrwerte für Unternehmen und Privatpersonen schaffen.“ Hier die eco-Trendthemen für 2018: Smarte Ökosysteme im Internet der Dinge Neue Ökosysteme im IoT (Internet of Things) ermöglichen 2018 viele neue

Read more

Wenn der Preis nur eine Nebenrolle spielt – Zur Relevanz von vielfältigen Daten

Viktor Mayer-Schönberger und Thomas Ramge sind davon überzeugt, dass Märkten ein Neustart bevorsteht, der auf Datenreichtum basiert. Das erläutern sie in ihrem Buch „Das Digital – Markt, Wertschöpfung und Gerechtigkeit im Datenkapitalismus“ mit vielen Beispielen, etwa an dem Erfolg der Firma BlaBlaCar. Bei dieser Plattform spielt nicht der Preis die Hauptrolle, sondern vielfältige Daten. Mitfahrer können die Angebote danach durchsuchen,

Read more

Smarte Daten-Revolution in Büros – #CIOKuratorLive Gespräch mit Peter H. Feldmann von König + Neurath

Büromöbel und Datenökonomie – wie geht das zusammen? Anwendungsbeispiele skizziert Peter H. Feldmann vom Hersteller König + Neurath im #CIOKuratorLive Gespräch: Peter H. Feldmann reagierte auf unseren Beitrag “BELEUCHTUNG FÜR KOMMUNEN GRATIS, WENN DIE DATEN GENUTZT WERDEN KÖNNEN”.

Read more

LinkedIn statt Fachmedien? Plattform wird für die Unternehmenskommunikation immer attraktiver #TopVoices

“Vielleicht sollten wir Social- und Audience-Engagement-Leute auch mehr mit dieser Plattform beschäftigen, statt immer nur Instagram und Snapchat”, kommentiert Daniel Fiene auf Facebook und meint LinkedIn. Im Interview mit dem LinkedIn-Experten Stephan Koß vertieft er das Thema. Medien könnten nach Auffassung von Koß LinkedIn gut für die Verbreitung von Fachthemen nutzen. Allerdings müsse man auf die Zielgruppe achten. “LinkedIn ist

Read more

BGH verhandelt im Februar über Autocomplete-Funktion von Amazon Marketplace – Wettbewerbswidrige Irreführung der Anwender?

Am Donnerstag, den 15. Februar, gibt es um 9 Uhr einen interessanten Verhandlungstermin vor dem Bundesgerichtshof in Karlsruhe. Sachverhalt: Die Klägerin, die goFIT Gesundheit GmbH mit Sitz in Österreich, vertreibt in Deutschland unter der Bezeichnung “goFit Gesundheitsmatte” eine Fußreflexzonenmassagematte, deren Oberfläche wie ein Kieselstrand gestaltet ist. Die Beklagte, eine Tochtergesellschaft des Amazon-Konzerns, betreibt die Webseite www.amazon.de, über die Produkte des

Read more

Beleuchtung für Kommunen gratis, wenn die Daten genutzt werden können

Wie die Datenökonomie zur Veränderung der Wirtschaft beiträgt, skizziert heute sehr lesenswert Georg Giersberg in der FAZ: “Als vor einigen Wochen für einen großen Überseehafen die öffentliche Beleuchtung ausgeschrieben wurde, bewarben sich um den knapp 10 Millionen Euro großen Auftrag die üblichen Leuchtenhersteller, vier an der Zahl. Erstmals kam ein fünftes Angebot. Das amerikanische Unternehmen Cisco bot für null Euro

Read more

Broadcasting-Einheiten im Verbund mit Big Data-Programmen und Künstlicher Intelligenz

Im Mediensektor gehen nur wenig Impulse für innovative Themen aus: Das skizzierte Saim Alkan von AX Semantics auf dem Besser Online-Kongress des Deutschen Journalisten Verbandes (DJV) in Köln: „Die großen Medienhäuser liegen in den Händen einiger Eigentümerfamilien. Die haben über Jahre rund 20 bis 25 Prozent Umsatzrendite gescheffelt. Sie hocken auf hunderten Millionen Euro Kapital. Wenn es darum geht, 50.000

Read more

Neue Geschäftsführung beim eco-Verband

Alexander Rabe, bislang Leiter des eco Hauptstadtbüros, ergänzt zum 1. Januar 2018 den bisherigen Geschäftsführer Harald A. Summa als weiterer Geschäftsführer bei eco – Verband der Internetwirtschaft. Der Verband reagiert damit auf die stetig steigenden Mitgliederzahlen und zunehmende internationale Verbandstätigkeiten und Kooperationen. „eco ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen und hat sich zu einem der größten und einflussreichsten Verbände

Read more

Die Oppermann-Pfeiffer-Sohn-Kontoverse zur Zukunft der Arbeit: Es gibt keine Naturgesetze in der Ökonomie

Mit Blick auf die von mir angeführte Schumpetersche Kritik möchte PAC-Analyst Andreas Stiehler in der Pfeiffer-Oppermann-Sohn-Kontroverse über neue Arbeitswelten noch einen Schritt weitergehen: “Denn für ‘aus der Zeit gefallen’ mit Blick auf den zu gestaltenden digitalen Kapitalismus halte ich weniger die Diskussionen über New Work als vielmehr das bei vielen Protagonisten noch vorherrschende, im Industriekapitalismus geprägte Silo- oder Abteilungsdenken. Stefan

Read more

Dorthin gehen, wo Stakeholder aktiv sind – Content Curation-Empfehlungen von @klauseck

Wer heute mit seinen Inhalten im Netz erfolgreich sein will, muss dafür härter arbeiten denn je, prognostiziert Klaus Eck in einem Beitrag für den Leitfaden von Torsten Schwarz zur Digitalen Transformation. Wie aktuell sei die Strategie, auf der das Engagement in Social Media und Content Marketing basiert? Heutige Aktivitäten von einer Strategie aus 2009 abzuleiten, ist jedenfalls nicht mehr zeitgemäß:

Read more

@Kartellamt Verfahren gegen #Facebook – Funktioniert das Wettbewerbsrecht im Digitalen? @HS_Fresenius

Im Kartellrecht könnte immer nur im Nachgang gehandelt werden, kritisiert Professor Lutz Becker von der Hochschule Fresenius im Interview. Man müsse einen Marktmissbrauch erst einmal nachweisen. In der Geschwindigkeit, in der heute Märkte funktionieren, reiche das nicht mehr aus, etwa bei kurzfristigen Preisanpassungen. Erforderlich sei ein neuer Normenkatalog, der im voraus Dinge regelt, fordert Becker. Ob das so ist, kann

Read more

Einmal Weihnachten im Jahr reicht vollkommen #YouGov

Alle Jahre wieder klopft das Weihnachtsfest wie ein Überraschungsgast an die Tür – und jedes Jahr aufs Neue stellt sich für viele die Frage nach dem richtigen Geschenk für die Lieben und der perfekten Feier mit oder ohne Schwiegereltern. Dabei ist die deutliche Mehrheit (70 Prozent) der Deutschen froh, dass nur einmal im Jahr Weihnachten gefeiert wird. Dem gegenüber stehen

Read more

Datenmonopolisten: Kartellrecht muss kräftig novelliert werden @Kartellamt

In den vergangenen zwanzig Jahren sei es einer neuen Generation von Superstar-Firmen mit digitalen Plattformen gelungen, Quasi-Monopole zu errichten, bemerkt brandeins-Autor Thomas Ramge. Dieser „The-Winner-Takes-It-All-Trend“ werde sich in den kommenden Jahren weiter verstärken durch Daten lernende KI-Systeme und datenreiche Märkte. “Das Kartellrecht, gemacht gegen Stahlbarone, zeigt sich dagegen schon jetzt als vollkommen machtlos”, meint Ramge. Das Bundeskartellamt hält hingegen das

Read more
« Older Entries