Author Archives: Stefan Pfeiffer

Videokommunikation komfortabel mit künstlicher Intelligenz: Zoom in Watson Workspace integriert

Eine sinnvolle Partnerschaft, die IBM und Zoom hier geschlossen haben. Zoom steigt mit einem starken Partner noch weiter in den Enterprise Markt ein und IBM bekommt für seinen Slack-Konkurrenten Watson Workspace die führende Videokommunikations-Lösung integriert. Leaders in video communication solutions, Zoom, are contributing to a smarter enterprise workforce. The organisation recently announced the exciting news that Zoom video meetings will

Read more

Kurznachricht: Audi erforscht Blockchain, um Lieferketten zu verbessern

Eben gesehen und mal schnell gemeldet: Der in Ingolstadt beheimatete Autobauer Audi testet die Blockchain-Technologie für die physische und finanzielle Distribution. Mit seiner neuen Lösung will Audi die Sicherheit und Transparenz seiner globalen Lieferketten erhöhen. Der Autohersteller hat letztes Jahr ein Proof-of-Concept (PoC) seines Blockchain-Systems veröffentlicht, nachdem er die Technologie auf Basis von Hyperledger Fabric von IBM erfolgreich getestet hatte.

Read more

Microsoft-Bashing (??), berechtige Kritik (!?) und notwendige, faire Diskussion (!!) [Eine als notwendig erachtete Stellungnahme]

Themen rund um Microsoft spielen hier auf CIOKurator und auch in meinem privaten  StefanPfeiffer.Blog (ehemals DigitalNaiv) eine wichtige Rolle. In einer meiner persönlichen Passionen und Interessenfelder – heute sagt man dazu Digital Workplace, New Work oder Arbeiten 4.0 – ist Microsoft einer der wichtigen Player. Und für den CIO spielen die Redmonder natürlich auch eine wichtige Rolle. Wenn ich über

Read more

Freak-Ecke: Facebook-Container in Firefox aktivieren – Und eigentlich braucht man viele Container …

Eigentlich ein bisschen freakig. Eigentlich ein bisschen Endanwender-fokussiert. Aber vielleicht doch auch für den CIO interessant. Der müsste und sollte auch weiter Freak bleiben, sich besonders für Datenschutz interessieren und Open Source auf dem Radar haben. Deshalb der Link rüber in mein privates Blog: Ich bin und werde ein immer größerer Verfechter von Open Source-Lösungen und das Thema Datenschutz und

Read more

[News vom 29. & 30.3 zusammengefasst] Microsoft organisiert sich neu – Windows in der Cloud verankern und die Kunden massiv mit Microsoft 365 aus der Cloud binden ?! [und kommentiert]

Der Software- und Hardware-Riese Microsoft hat am Donnerstag einen weitreichenden Konzernumbau angekündigt. Der Konzern soll intern in zwei Teile aufgespalten werden. Ein Unternehmensteil soll sich künftig auf Geräte und Nutzererlebnis fokussieren, während sich der andere Unternehmensteil auf Cloud-Dienste und Künstliche Intelligenz (KI) spezialisieren soll. via Microsoft spaltet sich in zwei Unternehmensteile auf – Handelsblatt Eilmeldung … meldet das Handelsblatt. Mehr

Read more

Digital Transformation: Von guter interner Zusammenarbeit und App Overload

Mit CIOKuratoriums-Mitglied Axel Oppermann habe ich mich ja im vergangenen Jahr gekloppt, ob Collaboration und Zusammmenarbeit nicht weiter ganz oben auf der Agenda des CIO stehen müssen. Axel vertrat (und vertritt wahrscheinlich) weiter die Ansicht, dass der CIO primär auf Automatisierung setzen solle. Steven Zobell, Chief Product and Technology Officer for Workfront, macht meiner Ansicht nach zu Recht darauf aufmerksam, dass unternehmensinterne

Read more

Ein kleiner Federstrich: Trump ratifiziert Clarifying Lawful Overseas Use of Data (CLOUD) Act

Hat man schon einmal US-Präsident Trumps Unterschrift gesehen, die so gerne eingeblendet wird, wenn er mal wieder ein Dokument unterzeichnet, dann kann man eigentlich von einem Federstrich nicht sprechen. Doch diesmal passt es vielleicht, da so quasi nebenbei der Clarifying Lawful Overseas Use of Data (CLOUD) Act unterschrieben wurde. Welche eine “schöne” Abkürzung, welche ein prägnanter Name Hier geht es

Read more

Sicherheitsbedenken in Baden-Württemberg: Microsoft soll sich an die Datenschutzgrundverordnung halten

Erstmals stellt eine Datenschutzbehörde die eigene, nicht selbst entschiedene IT-Ausstattung mit Microsoft-Produkten in Frage – und eine Prüfung in Aussichthttps://t.co/mWfJhXChSp — C. Schulzki-Haddouti (@kooptech) March 24, 2018 [Persönliche Meinung und Kommentar:] Eigentlich man nur den Kopf schütteln und irre grinsen, wenn der baden-württembergische Landesdatenschutzbeauftragte Stefan Brink Microsoft auffordert oder explizit auffordern muss, sich an die Datenschutzgrundverordnung zu halten (EU-DSGVO bzw.

Read more

THINK 2018: Unabhängige Einschätzungen zu Quantum, Blockchain, Watson und mehr

Die THINK 2018 in Las Vegas ist Geschichte. Vergangene Woche haben sich über 30.000 Besucher zur größten IBM Konferenz getroffen. Wir haben mit einer Live-Schaltung und in Artikeln zu IBM Automation, zur rund um Machine Learning erneuerten Allianz mit Apple und IBM Watson Assistant berichtet. Für Neuigkeiten zu den Collaboration-Produkten der IBM verweise ich auf den Beitrag von Dr. Peter

Read more

Wer sind die bekanntesten weiblichen “Leader” im Technologie-Segment: Alexa und Siri

Zum Thema Gleichberechtigung und Frauen in der IT. Befragt, wer die bekanntesten weiblichen Führungskräfte in der Technologiebranche sind, konnten 91,7 % von 1.000 befragten US-Amerikanern niemanden nennen. Bei männlichen Führungskräften konnten immerhin mehr als die Hälfte Bill Gates, Steve Jobs, Elon Musk und Mark Zuckerberg anführen. Wer wurde von den zugegebenermaßen wenigen Verbliebenen, die überhaupt eine weibliche Führungskraft kannten, genannt?

Read more

Open Source: Ohne wirkliche Lobby und Macht wird es nix [Ein Kommentar]

In den vergangenen Tagen und Wochen haben hier auf CIOKurator das Thema Open Source behandelt und diskutiert. Die Abhängigkeit von Microsoft – in der EU, aber auch in Unternehmen – wird offensichtlich oder anscheinend von IT und CIOs nicht als Risiko angesehen. Mit Microsoft wähnt man sich auf der sichern Seite und wird wohl auch deswegen nicht gefeuert. Es gibt

Read more

Direktnachrichten in Slack sind nicht mehr privat – Export erlaubt “Mitlesen”

TheNextWeb berichtet unter der reißerischen Überschrift “Slack’s new policy lets bosses read employees’ DMs without consent”, quasi der Chef kann mitlesen, über eine neue Funktionalität, die es Administratoren erlaubt, ohne Benachrichtigung alle Daten inklusive derer in privaten 1:1-Konversationen (also Direktnachrichten) zu exportieren und damit zu lesen. Laut TheNextWeb wurde das sinnigerweise implementiert, um GDPR-konform zu werden … If your company

Read more

Daten und Datenschutz in der Regierungserklärung von Angela Merkel

Das Thema Digitalisierung spielte durchaus eine prominente Rolle in der Regierungserklärung von Wieder-Bundeskanzlerin Angela Merkel. Das CIVES Redaktionsbüro GmbH hat alle Zitate herausgefiltert. Ich will hier die Aussagen zum Thema Daten und Datenschutz zitieren, da uns das Thema gestern bei der Live Schaltung nach Las Vegas zur THINK, aber auch generell die letzten Wochen und Monate beschäftigt hat. Natürlich muss

Read more

Live von der THINK: Viva Las Vegas oder was ging auf dem IBM Megaevent

Am gestrigern Donnerstag (22. März) hatte das CIO Kuratorium die Chancen, zwei Teilnehmer der THINK über deren Eindrücke vom Megaevent in Las Vegas zu befragen.Live zugeschaltet waren Henry Walther, Geschäftsführer des Fürther IBM Business Partners Softwerk, und Lisa Unkelhäußer, im Industrial-Bereich der IBM tätig. Hier das Gespräch Schnell wurde klar, dass es wirklich ein Megaevent nicht nur in der Zahl

Read more

THINK: CIO soll Automatisierung treiben – Neue Einheit IBM Automation will mit Services und Software helfen

Axel Oppermann hat es schon immer gewusst – und gesagt: Automatisierung sollte ganz oben auf der Aufgabenliste des CIOs stehen. Angesichts von Fachkräftemangel und der digitalen Transformation gäbe es dazu keine Alternative, so der Analyst und das meinungsstarke Mitglied des CIOKuratoriums. Bestätigt wird er jetzt in vielfältiger Art und Weise. Joe Dwyer schreibt auf Forbes, dass man mit intelligenter Automatisierung

Read more

THINK: IBM stellt den neuen Mini vor …

Martin Schindler berichtet auf ZDNet über den neuen Mini …. Nein, kein Auto, ein winziger Computer mit der Rechenleistung eines X86 Chips aus den neunziger Jahren, der von IBM entwickelt wurde. Ein Quadratmillimeter groß soll er eine Schlüsselrolle in Blockchain-Netzwerken spielen, um Betrügereien und Angriffe im Supply Chain, in Lieferketten, zu überprüfen. Rund 10 Cent soll der Chip kosten und

Read more
« Older Entries Recent Entries »