Author Archives: Stefan Pfeiffer

Die neue CEBIT: IBM CEO Ginni Rometty hält die Keynote am 11. Juni

Sie versucht sich neu zu erfinden, die CEBIT. Man ist nicht nur in den Juni gezogen, man hat auch Formate geändert und neu erfunden. Die Keynote in Hannover hält am 11. Juni – wie heute von der Deutschen Messe verkündet – Ginni Rometty, CEO von IBM: Auf der CEBIT 2018 dreht sich alles um die digitale Transformation, Innovation und die

Read more

Neues Datenleck, Bekenntnis zu Data Privacy, aber auch US CLOUD ACT – Nachrichten rund um das Thema Datenschutz und Datenhoheit für den CIO

Einige Nachrichten rund um das Thema Datenschutz und Datenhoheit für den CIO. 31 Unternehmen bekennen sich zum Thema Schutz der Daten von Bürgern und Unternehmen. IBM CEO Ginni Rometty hat das übrigens schon vor geraumer Zeit getan, beispielsweise auf der Dreamforce oder dem Weltwirtschaftsforum in Davos. Wir haben unter anderem hier berichtet. Microsoft, Facebook and Cisco Systems Inc. are among

Read more

Bundes-Dropbox auf Basis Open Source im Anmarsch

Dieser Tage haben wir hier (und in meinem privaten Blog) über die nennenswerten Kosten von € 250 Millionen berichtet, die die deutsche Verwaltung für Lizenzen von Microsoft ausgibt. Wie der SPIEGEL jetzt berichtet, geht die Bundesverwaltung jetzt im Bereich Dokumenten- und Dateienaustausch einen anderen Weg. Dem Bericht zufolge baut man auf eine Open Source-Lösung: Wie der SPIEGEL erfuhr, wird die

Read more

CIMON: Gestern im heute journal und morgen im All

Copyright: AirBus

Deutschland ist im Weltraumfieber. Nach Commander McLane vom Raumschiff Orion – gespielt vom unvergessenen Dietmar Schönherr – ist nun bald ein weiterer Deutscher Commander im All: Der deutsche Astronaut Alexander Gerst fliegt bald zum zweiten Mal ins All. Diesmal wird er sogar Kommandant auf der Raumstation ISS sein. Mit auf der Reise ist ein kleiner Roboter mit Namen CIMON. via

Read more

Aktuelle Umfrage im Auftrag von IBM: US-Amerikaner sensibler beim Datenschutz als wir Deutschen

Ist das Bewusstsein für Datenschutz und Datenhoheit jetzt endlich auch in den USA angekommen? So würde man plakativ als Deutscher argumentieren. Doch teilweise weit gefehlt: Die Sensibilität ist in den USA deutlich gestiegen, aber wir Deutschen sind überraschenderweise deutlich weniger besorgt. Das suggeriert zumindest eine Umfrage, die IBM gerade zusammen mit Harrison Poll in sieben Ländern – darunter eben auch

Read more

Vendor Lock-in in der Cloud: Wiederholen Unternehmen die Fehler von früher?

So definiert es Wikpedia, das Problem der oder zu großer Abhängigkeit von einem Technologieanbieter: Unter Lock-in-Effekt (englisch lock in, „einschließen“ oder „einsperren“) versteht man generell in den Wirtschaftswissenschaften und speziell im Marketing die enge Kundenbindung an Produkte/Dienstleistungen oder einen Anbieter, die es dem Kunden wegen entstehender Wechselkosten und sonstiger Wechselbarrieren erschwert, das Produkt oder den Anbieter zu wechseln. via Lock-in-Effekt

Read more

Chatbots und Assistenzsysteme oder der kleine Unterschied: Kontrolle über die eigenen Daten oder generischer Chatbot?

Ein interessante und lesenswerte Einschätzung zu IBM Watson Assistant. Die Autoren grenzen Watson Assistant von generischen Assistenten im Konsumentenmarkt ab und sehen den Unterschied zu einem Alexa for Business oder einem Google Assistant in hohem Maße im Thema Datenschutz: The ability to customize the IBM Watson Assistant — and keep the data that flows through it private — could boost

Read more

“Governance of data, privacy and security increasingly will be critical for CIOs”

Eigentlich eine Selbstverständlichkeit, was hier im CIO Journal vom The Wallstreet Journal ausgesprochen wird. Auch Tech-Unternehmen müssen sich an die gleichen Regeln halten wie alle anderen Firmen. Und alle Firmen sind oder werden (im Zuge der digitalen Transformation) Tech-Unternehmen. Trotzdem, es muss mal geschrieben werden, auch, dass Datenschutz und Sicherheit eine kritische Aufgabe des CIO sind oder sein werden. It

Read more

CEBIT 2018: Runderneuert im Juni – vor allem aber mit dem IBM LIVESTUDIO @CEBIT (powered by CIOKurator)

Eigentlich müsste ich jetzt doch total platt nach einer stressigen CEBIT daheim in den Seilen hängen. Aber da war doch was nicht. Stimmt, die CEBIT hat nicht stattgefunden. Noch nicht. Die Hannover Messe versucht die gute alte Tante neu zu erfinden und einen stärkeren Event- oder Festvialcharakter zu geben. Die einen interpretieren das als eine neue deutsch South by Southwest,

Read more

Hej Siri, sollte Apple mit Microsoft koalieren und was ist mit der Apple-IBM-Allianz?

Dieser Tage habe ich über die Dominanz von Microsoft mit Microsoft 365 und Windows sowie Office 365 geschrieben. Meine Aussage: Es gibt keine ernsthaften Bemühungen von Wettbewerbern, diese Dominanz anzugreifen. Dazu passt der Beitrag If Apple’s Mac has any future, it’s in the cloud von Jason Perlow auf ZDNet zum Thema Mac und MacOS in vielerlei Beziehung. Er sieht die

Read more

Morgan Stanley: CIOs investieren in Cloud und Security

Die jährlichen Prognosen und Umfragen über IT Ausgaben sind sehr beliebt. Jetzt hat Morgan Stanley 100 CIOs großer Firmen – darunter 25 Europäer – befragt. Demzufolge werden die Ausgaben leicht steigen. Investitionen in die Cloud und in Security sind “save”, Consulting und Outsourcing demzufolge am ehesten “at risk”: Why? The cloud. The report found that IT budgets at these firms

Read more

Auch in der Cloud: Größtes Sicherheitsrisiko falsche Konfiguration aufgrund menschlicher Fehler

Gestern habe ich noch einen Beitrag zitiert, in dem Null Toleranz und der konsequente Wege in die Cloud als bestes Mittel für eine sichere Infrastruktur postuliert wird. Da kommen Ergebnisse des neuen IBM X-Force Sicherheitsreport genau passend. Cloud als Infrastruktur mag vielleicht sicher sein – wie theoretisch so viele andere IT-Umgebungen -, aber es bleibt ein großes, das größte Risiko:

Read more

Trotz oder wegen Trump: Amazon macht immer mehr Cloud-Geschäft mit US Government

Ein interessanter Absatz im CIO Journal des Wall Street Journals vom heutigen 5. April 2018. Zwar kritisiert US Präsident Trup Amazon – das Journal schreibt von “Bashing” -, aber die US-amerikanischen Behörden vergeben andererseits immer mehr Cloud-Aufträge an Amazon. Amazon – nicht Microsoft, IBM oder Google – habe demzufolge die höchste Stufe, sensitive Daten zu speichern. Schon ziemlich erstaunlich, finde

Read more

Null Vertrauen: Wenn Du sicher sein willst, dann geh gefälligst in die Cloud??

Wenn Du (einigermaßen) sicher sein willst, dann geh (gefälligst) in die Cloud. So kann den Beitrag von James Lotspeich Director of the Department of Computer and Cyber Sciences bei der United States Air Force Academy, auf MITSloan übersetzen und interpretieren. Gut, das einigermaßen und gefälligst kommt von mir, aber die Kernaussage geht in diese Richtung. Moving to a zero-trust network,

Read more

Jenseits der Microsoft-Reorganisation: Kein Ende für Windows, im Gegenteil …

Auch wenn er bei unserem gestrigen #9vor9 nicht (visuell) im Bilde war, war er geistig natürlich voll auf der Höhe, unser Kuratoriumsmitglied Axel Oppermann. Die Reorganisation – bitte nicht das Wort Spaltung oder Zerschlagung verwenden – hat auch rund um Windows beziehungsweise, besser rund um Microsoft 365 driftige, monetäre Gründe, die Axel verbal genannt hat und die hier auf ZDNet

Read more

“Kann die Blockchain-Technologie auch den Bierabsatz ankurbeln?”

Gestern haben wir eine Kurzmeldung zu Blockchain in der Lieferkette von Audi publiziert. Nach dem Automobilhersteller schieben wir heute passend zu Ostern Bier hinterher. Anheuser-Busch, amerikanischer Bierriese, experimentiert mit Blockchain, um in seiner Lieferkette enorm zu Kosten zu sparen: Wenn du etwas über die Blockchain-Technologie gehört hast, dann dass sie wahrscheinlich der wichtigste Treiber für das Wachstum in virtuellen Währungen

Read more
« Older Entries