Schnell zitiert: Microsoft bringt Linux und Android-Patente in Open Invention Network ein – Windows-Patente ausgenommen| linuxnews.de

Das 2005 von IBM, NEC Novell, Philips, Red Hat und Sony gegründete Open Invention Network bekommt Zuwachs. Microsoft stößt hinzu …

Wie heute bekannt wurde, öffnet Microsoft sein Patent-Portfolio und bringt es in das Open Invention Network (OIN) ein. Das Portfolio umfasst rund 60.000 Patente, die unter anderem auch Linux und Android betreffen. Ausgenommen sind lediglich der Code von Windows und Microsofts Desktop-Applikationen.

über Microsoft öffnet sein Patent-Portfolio | linuxnews.de linuxnews.de

Kommentare sind sehr willkommen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.