#EssenerZukunftsdialoge – Autonome Welten: Am Donnerstag live ab 18 Uhr

Man hört, sieht und streamt sich in Essen:

Live ab 18 Uhr. Ihr könnt via Facebook mitdiskutieren.

Hier schon mal als Kostprobe die Thesen der Protagonisten des Zukunftsdialogs:

Klaus Burmeister über das Konzept der Veranstaltung:

Ulf Jasser von T-Systems über die Chancen autonomer Welten:

Lorena Jaume-Palasi von AlgorithmWatch über die Frage, warum Automatisierung nicht gleichgesetzt werden kann mit Autonomie:

Warum wir uns in der KI-Forschung nicht verstecken müssen, erläutert Kai Pervölz vom Fraunhofer-Institut Intelligente Analyse- und Informationssysteme:

Kommentare sind sehr willkommen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.