Künstliche Intelligenz, Virtual Reality, Industrie 4.0, Daten und der Nutzen der Weiterbildung #Weiterbildungstag

Künstliche Intelligenz, Virtual Reality, Industrie 4.0 oder Big Data – so lauten typische Begriffe unserer Zeit. Entweder alarmistisch vorgetragen über die perspektivischen Jobverluste oder beruhigend ignorant angesichts der ungewissen Zukunft, die kaum jemand im analogen Deutschland vorherzusehen vermag. Was geschieht tatsächlich am Arbeitsmarkt innerhalb der nächsten fünf bis zehn Jahre? Wie gewinnt man als mittelständisches Unternehmen gemeinsam mit der Region qualifizierte Erwerbstätige und erfährt verlässlich über tatsächliche Qualifizierungsbedarfe? Mit anderen Worten: Welche Rahmenbedingungen braucht es auf regionaler Ebene, um diese Entwicklungen eher als Chance denn als Risiko zu sehen? Darüber könnt Ihr während des deutschen Weiterbildungstag am Mittwoch, den 26. September ab 10 Uhr diskutieren. Auch virtuell via Facebook live.

Veranstaltungsort: Arena des codeks, Friedrich-Ebert-Str. 119, 42117 Wuppertal. Verbindliche Anmeldung unter: einchecken@bergische-gesellschaft.de

Hier die virtuelle Programmzeitschrift für Mittwoch:

10 Uhr: Start des Deutschen Weiterbildungstages in Wuppertal

EINFÜHRUNG DURCH MODERATOR EDE WOLFF

Begrüßung durch Christina Ramb

Abteilungsleiterin Arbeit & Qualifizierung

Ministerium für Arbeit, Gesundheit und

Soziales des Landes NRW

10:30 Uhr: KEYNOTE Dr. Anja C. Wagner

„Zukunft der Arbeit (4.0): Wo bist du? Qualifikation versus Entwicklung: Warum wir einen veränderten Mittelstand brauchen“

11:30 Uhr: MODERIERTE DEBATTE

Dr. Jens Stuhldreier

Referatsleiter im Ministerium für Arbeit,

Gesundheit und Soziales des Landes NRW

Dr. Anja C. Wagner

Unternehmerin und Bildungsquerulantin

Martin Klebe

Vorsitzender der Geschäftsführung der

Agentur für Arbeit Solingen-Wuppertal

und Vertreter des Bergischen Fachkräftebündnisses

Michael Sengstmann

Vorstand der Quallianz

Danach Einzelinterviews im #StudioZ :-). Mögliche Themen: Robotik, AR, VR – Programmieren und gestalten für und in der Welt von Morgen – als Weiterbildungsthema. Und auch: Die Instagram-Attitude.

Die Webplayer springen an, wenn die Liveübertragungen starten.

Kommentare sind sehr willkommen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.