Big Data im Gesundheitswesen: Chancen für “Predictive Maintenance” für den Menschen?

Das Thema Big Data spielt auch im Gesundheitswesen eine große Rolle. Welch große Aussage … Nein, Big Data könnte für die persönliche Gesundheit und für die persönliche Vorsorge eine essentielle Rolle spielen. Hier liegt noch ein riesiges Potential brach, weil die Ärzte nicht einmal Zugriff auf alle vorhandenen Gesundheitsdaten haben, geschweige denn das Thema Vorsorge schon angegangen wird. Natürlich ist dies kein triviales Thema, wenn man beispielsweise an das Thema Datenschutz denkt. Aber auch ein wichtiges digitales Thema, das angegangen werden müsste … Mehr in meinem privaten Blog:

Vor kurzem habe ich hier noch darüber geschrieben, wie ein Professor in der Mainzer Uniklinik sich darüber zu Recht beschwerte, dass er nicht einmal auf alle Patientendaten Zugriff hat, die in der Universitätsklinik selbst gespeichert werden (geschweige denn auf die gesamten elektronischen Patientendaten). Gunter Dueck greift dieses Thema unter dem Aspekt der Vorbeugung, neudeutsch “Predictive […]

via “Predictive Maintenance” für den Menschen — StefanPfeiffer.Blog

Kommentare sind sehr willkommen