Neue Geschäftsführung beim eco-Verband

Alexander Rabe, bislang Leiter des eco Hauptstadtbüros, ergänzt zum 1. Januar 2018 den bisherigen Geschäftsführer Harald A. Summa als weiterer Geschäftsführer bei eco – Verband der Internetwirtschaft.

Der Verband reagiert damit auf die stetig steigenden Mitgliederzahlen und zunehmende internationale Verbandstätigkeiten und Kooperationen.

„eco ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen und hat sich zu einem der größten und einflussreichsten Verbände der Internet- und Digitalbranche in Deutschland und Europa entwickelt. Wir sind inzwischen an drei Standorten, in Köln, Berlin und Brüssel vertreten und in verschiedenen Kooperationen und Aktivitäten auch international immer stärker aktiv und involviert“, so eco-Vorstandsvorsitzender Oliver Süme.

Es sei eine große Herausforderung, die vielfältigen Aktionsfelder und Themen innerhalb des Verbands zusammenzuhalten und gleichzeitig die Kernkompetenzen, die Entwicklung und Gestaltung digitaler Märkte sowie die Nähe zu den Mitgliedsunternehmen weiterzuführen.

Rabe wird sich auf die Weiterentwicklung von Politik und Recht, Mitgliederservices, Marketing, Events und den neugeschaffenen Geschäftsbereich Digitale Geschäftsmodelle fokussieren. Zudem verantwortet er in seiner Funktion auch die Führung der Querschnittsabteilungen Verbandskommunikation und Internationales.

Summa zeichnet wie bisher verantwortlich für Finanzen, Legal und Personal sowie die Geschäftsführung der unter dem Dach der eco Group zusammengefassten Business Units.
Summa hat den Internetverband 1995 gegründet und ist seitdem Geschäftsführer. 2017 wurde Summa erneut als Kernmitglied in den Beirat der Initiative Junge Digitale Wirtschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie berufen und 2014 in den Beirat Digitale Wirtschaft NRW.

Rabe übernahm im September 2016 die Leitung des Hauptstadtbüros sowie Politik, Recht und Regulierung. Davor war er Hauptgeschäftsführer der Gesellschaft für Informatik (GI) und Geschäftsführer der Deutschen Informatik Akademie in Bonn.

Henning Lesch wird ab Januar 2018 den Geschäftsbereich Politik, Recht und Regulierung und die damit verbundene Hauptstadtbüroleitung übernehmen und berichtet in dieser Funktion an Rabe.

Kommentare sind sehr willkommen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.