CIO-Personalien im Dezember

Bäumchen wechsle dich: Auch im Dezember hat sich im C-Level Bereich einiges getan. Im Folgenden haben wir die wichtigsten Führungswechsel für Sie zusammengetragen.

Boeckhoff wird zum CIO bei Hamburg Süd befördert

Als neuer Global Head of Information Technology leitet Hanno Boekhoff seit Oktober die IT bei der Hamburger Reederei, dies berichtet Johannes Klostermeier auf CIO.de. Bevor der 53-Jährige zum Global Head of Information Technology & Services befördert wurde, war Boekhoff in verschiedenen Bereichen der IT als Manager und Berater tätig. Zuletzt arbeitete er bei Hamburg Süd als Head of IT Operations. Boeckhoff studierte Informatik an der TU Berlin und promovierte mit einem Doktorandenstipendium am Massachusetts Institute of Technology.

Natgas AG mit neuem IT Chef

Die Natgas AG hat den Bereich Innovations- und IT-Management neu aufgestellt und Jan-Hendrik Semkat zum Leiter ernannt, auch dies ist nachzulesen bei CIO.de. Der 38-Jährige ist bereits seit November Bereichsleiter des Bereichs Innovations- & IT-Management. Die Entwicklung und Bereitstellung digitaler Lösungen für Kunden und Geschäftspartner zählen zu den wichtigsten Aufgabengebieten von Semkat. Die Natgas AG will sich insgesamt neu aufstellen und sich vom klassischen Gas- und Stromhändler zu einem digitalen Lösungsanbieter für die Energiewirtschaft entwickeln. Infolge der Neupositionierung wurde als logische Konsequenz auch der neue Bereich Innovations- und IT-Management geschaffen.

Neuaufstellung beim Pharmakonzern Boehringer

Boehringer trennt sich nach gerade einmal einem Jahr von Simone Menne. Michael Schmelmer wird als neues Mitglied in der Unternehmensleitung auch Verantwortung für den Finanzbereich übernehmen. Vor seiner Beförderung leitete Schmelmer die IT-Organisation des Pharmakonzern. Vor seinem Eintritt bei Boehringer war der gelernte Wirtschaftsingenieur und Luft- und Raumfahrt-Ingenieur bei Infinion und Siemens tätig, dies berichtet Siegfried Hofmann auf Handelsblatt.com

Neuer CIO für Hellmann Worldwide Logistics

Seit Mitte Dezember ist Dieter Schramm neuer CIO bei der Spedition Hellmann Worldwide Logistics SE & Co. KG in Osnabrück. Zuvor arbeitete der 52-Jährige bei der Mitteldeutschen Erfrischungsgetränke GmbH & Co. KG, dies berichtet Johannes Klostermeier auf CIO.de. Als Head of Global IT berichtet Schramm an CDO Uwe Neumeier. Schramm verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im IT-Bereich und ist gelernter Physiker.

Von der Metro Group zur Lufthansa Service

Christian Spannbauer wird neuer CIO der Lufthansa-Tochter LSG, auch dies berichtet Johannes Klostermeier auf CIO.de. Bereits seit März 2017 ist der 50-Jährige Head of LSG Global Information Management bei dem Unternehmen. Zuvor war Spannbauer Head of Corporate IT Business Services bei der Metro Group.

 

Welche Wechsel waren 2017 noch von Bedeutung? CIO.de hat die wichtigsten CIO-Wechsel in einer Bildergalerie zusammengetragen.

Kommentare sind sehr willkommen