Big Data: Daten nur zu oft veraltet oder falsch

Das Thema BigData begleitet uns schon eine Weile und ein Schelm ist der, der dabei sogar an Data Warehouse-Zeiten zurückdenkt. Wie eine Studie des US-Marktforschungshaus Vanson Bourne im Auftrag von Sitecore nun belegt ist es nicht ganz so weit her mit der gezielten Nutzung von Daten insbesondere für personalisiertes Marketing. Datenhygiene und Datenqualität sind noch immer ein Thema, dass bei allem Geschwätz um Daten als Erdöl des 21. Jahrhunderts nur zu oft übersehen wird. Daten sind nur zu oft veraltet oder falsch.

DatenSitecore_IGQuelle: Sitecore – Infografik via Big Data: Fast zwei Drittel der Markenhersteller mit veralteten Daten | Kroker’s Look @ IT

Kommentar verfassen