CIOs und Leadership

Kommandant, Beschleuniger, Coach, Teamarbeiter, Berater – Dies sind laut Gartner die fünf Leadership-Stile, die CIOs grundsätzlich kennen und je nach aktueller Teamkonstellation und Projekt einsetzen sollten (siehe dazu auch die Infografik unten). Man sagt, dass Leadership-Prinzipien für CIOs im Zeitalter der Digitalisierung wichtiger werden; wahrscheinlich war dies jedoch schon immer so und bislang wurde in der IT nur mehr Wert auf die technische Expertise des Jobs gelegt; also darauf, dass alles einigermaßen reibungslos läuft und so sicher wie möglich ist.

Aufgrund der digitalen Durchdringung der Unternehmen ist es für IT-Leiter mittlerweile in der Tat wichtiger geworden, über den traditionellen Tellerrand hinauszublicken und durch einen anderen Kommunikations- und Leadership-Stil auf neue Herausforderungen zu reagieren: Geschäftsführer wollen WhatsApp in die Kundenkommunikation einbinden und verstehen die Risiken nicht („Der Wettbewerb macht das doch auch!„). Die Marketingabteilung möchten große Dateien einfach und schnell untereinander und mit externen Dienstleistern austauschen, ohne USB-Sticks per Post verschicken zu müssen; und machen dies im Zweifelsfall sowieso, an bestehenden Regeln und der IT-Abteilung vorbei. Dies sind nur zwei kleine Gründe dafür, warum wir auch hier auf dem CIO Kurator immer wieder das Thema Leadership und Zusammenarbeit zwischen IT und Fachbereichen aufgreifen. Und warum auch Analysten wie Gartner sich diesen Themen annehmen. Das Analystenhaus hat daher, neben den erwähnten Leadership-Prinzipien, zehn Merkmale aufgelistet, die einen sogenannten Master CIO ausmachen:

“This is not about high levels of maturity levels and this is not about technology choices. This is about you as an individual leader. This is about you developing your people and addressing cultural issues that need to change for the organization to be successful.”

Diese Merkmale reichen von einer klaren Business-Orientierung bei den eigenen Entscheidungen:
Only 23% of CIOs have a seat at the executive table. Master CIOs are the business leaders who also manage the IT organization. This means CIOs need to move into the role of proactive business strategist versus simply reacting to business requests.
über visionäre Fragen:
The best leaders have a very strong opinion about where the industry is going and the future of the organization. These leaders look beyond the IT organization and a carefully crafted message about the industry. The point is not to be right, but to have an opinion.
bis zu Aspekten der Teamzusammenstellung über reine technische Skills hinaus:
Master CIOs look for capabilities and people with skills in all areas of the business, from HR to marketing to logistics. They don’t care where people exist in the business, they just recognize that they need the skill sets. Look outside your company to service providers, startups, universities and around your ecosystem.

 

CIOs must identify which of these five leadership types is right for the team and the project.

 

Kommentar verfassen