Mehr Intelligenz in die Datenanalyse stecken #watsonat

Mehr Intelligenz in der Datenanalyse ist gefragt. Hier müssen nach Ansicht von Karl-Heinz Land die Firmen auf eigene Strategien für Daten, Cloud und Künstliche setzen, sonst hat man im Wettbewerb keine Chance.

Das gelte für Internet-Giganten wie für Handwerker und Bäcker. Schwächen in der digitalen Welt übertragen sich irgendwann auch auf die physische Welt, so Land im Interview auf dem Watson Summit in Wien.

Ausführlich nachzulesen auf dem ichsagmal.com-Blog.

Kommentare sind sehr willkommen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.