Studie zu Blockchain: IBM weit vor Microsoft

Mit dem Thema Blockchain beschäftigen sich Anwenderunternehmen, aber natürlich auch Technologiefirmen. Und hier hat IBM laut einer Studie von Juniper Research weit die Nase vorne. Mehr als 40 Prozent der Tech Executives, die sich mit Blockchain beschäftigen, haben IBM als Top bewertet, nur 20 Prozent sagten das über Microsoft, berichtet CNBC.

Laut Studie reflektiert sich sich hier IBMs Engagement in Forschung und Entwicklung mit Initiativen wie Hyperledger und die schon jetzt beeindruckende Zahl von Kunden und Kooperationen über eine Vielzahl von  Anwendungsgebieten und Industrien hinweg. Wir haben hier auf CIOKurator über das Beispiel Lebensmittelsicherheit oder auch das kürzlich in Boeblingen durchgeführte Blockchain Summit und das bahnbrechenden Potenzial der Technologie berichtet.

 

Ein Kommentar

Kommentar verfassen