Cyberattacke per E-Mail: CFO im Fokus, meiste Angriffe in USA und UK

Deutsche CEO’s und C-Level können ruhig schlafen, denn sie sind – glaubt man dem gerade frisch erschienenen 2017 Midyear Security Roundup: The Cost of Compromise Report von Trend Micros – nur in geringem Maße Ziel von e-mailbasierten Cyberattacken. Die Angreifer haben demnach andere Länder, besonders die USA und UK, im Fokus:

rpt-2017-Midyear-Security-Roundup-The-Cost-of-Compromise_pdf

Am meisten gefälscht und missbraucht werden die E-Mail-Adressen des CEO. Im Fokus der Angriffe sind nach Report aber der CFO gefolgt vom Finanzleiter. Die haben schließlich die Kohle …

Aufgepasst: Häufige Worte, die in dem E-Mails vorkommen sind “Acquisition”, “Contract”, “Instructions”, “Invoice”, “Request”, und “Swift response needed“.

Zum Thema SPAM gibt es auch diesen Bericht auf dem CIOKurator: Vorsicht: Nicht öffnen! Warum Spam zu einer immer größeren Plage wird

(Stefan Pfeiffer)

Kommentar verfassen