Mittelstand und Digitalisierung: Wie geht’s voran?

Ich musste mehr bieten, um die Manager von Starbucks und McDonald’s davon zu überzeugen, mit einem kleinen Mittelständler wie uns Geschäfte zu machen, musste etwas riskieren.

Mittelständler Jürgen Mangelberger hat mit seinem Mut zur Innovation Erfolg geerntet, vom Acht-Mann-Elektromeisterbetrieb hin zu einem global agierenden Hersteller von Elektroschaltanlagen. In der Wirtschaftswoche erzählt er seine Erfolgs-Story, und wie er Ende der 90er Jahre sein ganz eigenes Internet of Things schaffte, in dem er Schalt- und Lichtanlagen via Internet mit der Firmenzentrale verband. Vorreiter zu sein zahlt sich eben aus.

Dennoch fremdeln immer noch zu viele deutsche Mittelständler mit der Digitalisierung  – statt Vorreiter zu sein, könnten sie stattdessen den Anschluss verlieren. McKinsey hat eine Studie  exklusiv für die WirtschaftsWoche erstellt  und Niko Mohr, Digitalisierungsexperte und Partner von McKinsey in Düsseldorf, analysiert:

Viele Mittelständler schauen der digitalen Revolution noch tatenlos zu und gefährden so ihr Geschäftsmodell und ihre bisherige Stärke.

Statt deutschen Familienbetrieben treiben kalifornische Start Ups die Digitalisierung. Würde der deutsche Mittelstand stattdessen “mutig in die Welt der Bits und Bytes eindringen“, könnten sie laut McKinsey-Berechnungen bis 2025 eine zusätzliche Wertschöpfung von 127 Milliarden Euro erzielen.

Doch welche Strategien können die Unternehmen fahren, um hier bei der Digitalisierung aufzuholen? Robert Neurohr, Partner der Unternehmensberatung Infront Consulting aus Hamburg, sagt, ebenfalls in der Wirtschaftswoche:

Die Unternehmen denken meist nicht radikal genug. Die Manager sollten sich zunächst fragen: Wie sähe ein Geschäft aus, wenn man es heute neu auf der grünen Wiese aufbauen würde?

Auch die McKinsey-Studie bestätigt, dass digitale Transformation ohne grundlegenden generellen Wanden nicht funktioniert:

 Die Transformation ist absolute Chefaufgabe und muss das gesamte Unternehmen von oben durchziehen.

Interessiert an Digitalisierung auch in anderen Branchen? In diesem CIO Kurator Post geht es um die Bankenbranche.

 

 

One comment

  • Die Wiwo-Story leitet ein mit dem Satz: “Vielen Mittelständlern in Deutschland machen die neuen IT-Technologien Angst, zeigt eine neue Studie.” Aber warum ist das so? Ist das nur der fehlende Mut oder sind es nicht auch die vielen Angstmacher, die auf den Bühnen herumlaufen und den Unternehmern suggerieren, dass sie gegen die Angreifer aus dem Silicon Valley keine Chance haben?

Leave a Reply