Neu ist der Trend nach meiner Wahrnehmung nicht. Schon vor Jahren gab es eine regelrechte Welle, in der  IT-Abteilungen gerade größerer Firmen in eigenständige GmbH’s ausgegründet wurden. Neben potentiell höherer Kostentransparenz stand auch der Anspruch dahinter, auch mit „externen Kunden“ Geschäfte zu machen, denen IT-Dienstleistungen anzubieten und so Umsätze einzufahren. Der CIO wird zum Unternehmer, auch potentieller Aspekt in unserer CIO-Debatte. Dieser Artikel von Sabine Thielmann  auf CIO.DE arbeitet das Thema aus aktueller Sicht auf.

Immer häufiger höre ich von CIOs aus der Industrie, dass sie eigene Umsätze generieren. Viele Unternehmen gründen aus ihren IT-Abteilungen heraus eigenständige Tochterunternehmen, die am Markt agieren. Aus dem CIO wird dann zusätzlich ein Unternehmer, der als CEO die IT-Services oder -Consulting Unit der Firma leitet. Und ich höre von diesen CIOs, wie sehr sie im Unternehmen selbst an diesen Umsätzen und operativen Ergebnissen gemessen werden. Die Wahrnehmung des CIOs seitens des Vorstandes und des Top-Managements kann dabei einen enormen Schub erfahren. …

Einfach gesagt: CIOs sind heute in der Lage, durch die Verarbeitung von großen Datenmengen Erkenntnisse zu erzielen, die in neuen Produkten und Dienstleistungen münden.

über IT-Chefs machen Business-Umsätze: Der CIO wird zum Money Maker – cio.de

Von möglicherweise sprudelnden Umsatzquellen ist in Folge die Rede. Ich bin da etwas skeptischer. Nicht nur wird derzeit gerade inflationär von Datenmengen gesprochen, die neue Erkenntnisse bieten. Auch sind Outsourcing und Wartung durchaus anspruchsvolle Aufgaben, die nicht immer Gelder sprudeln lassen. Zu oft habe ich Mitarbeiter von Unternehmen eher über schlechteren Support durch Outsourcing stöhnen gehört.

Doch die Autorin stellt auch zu Recht fest, dass sich Rollenverständnis von CIO und Mitarbeitern der IT-Abteilung ändern müssen, um unter Marktbedingungen erfolgreich sein zu können.

(Stefan Pfeiffer)

Posted by Stefan Pfeiffer

Stefan Pfeiffer ist seit 2007 bei der IBM in verschiedenen Marketingpositionen tätig. Als gelernter Journalist hat er natürlich eine Leidenschaft für das Schreiben, die er hier im CIO Kurator, aber auch in seinem persönlichen Blog DigitalNaiv auslebt. Seine inhaltliche Leidenschaft im IT-Umfeld gilt dem digitalen Arbeitsplatz, dem Digital Workplace. Auf Twitter ist er als @DigitalNaiv „erreichbar“.

Kommentar verfassen