Cloud nicht länger ignorieren & Pizza as a Service

Michael Krokers Rant am Morgen mit einem Plädoyer gerade auch an den Mittelstand, in Richtung Cloud zu gehen.

Der Zug in Richtung Cloud Computing ist unumkehrbar und wird die IT-Welt weiter durchschütteln – auf der Anbieter- wie Anwenderseite. Schließlich ist die Cloud auch ein zentraler Bestandteil der vielbeschworenen Digitalisierung.

Daher: Die Unternehmen – auch und gerade der oft noch zögerliche Mittelstand – dürfen die Cloud nicht länger ignorieren.

über Krokers RAM: Die Unternehmen dürfen die Cloud nicht länger ignorieren | Kroker’s Look @ IT

Und damit es alle verstehen, diese Grafik zu den verschiedenen Modellen, die im in der Cloud verfügbar sind. Das Beispiel Pizza as a Service hat wohl mein Kollege Albert Barron 2014 auf LinkedIn veröffentlicht. Ich finde es als Erklärung sehr gut und lieben Dank an meine Kollegin Margitta Eichelbaum, die mir die Grafik zugeschickt hat.

pizzaasaService

  1. Komplett daheim gemachte Pizza heisst, ich betreibe mein eigenes Rechenzentrum. habe eigene Hardware und mache dort alles selbst.
  2. Infrastructure as a Service (IaaS) bedeutet, ich hole mir die vorgefertigte Pizza im Supermarkt, backe sie aber daheim auf.
  3. Platform as a Service (PaaS) wiederum meint, dass ich die Pizza vom Lieferservice zugestellt bekomme, aber daheim esse und …
  4. … Software as a Service (SaaS) heisst, ich gehe aus und esse auswärts.

Schöne Analogie, schönes Beispiel und eine Erinnerung daran, dass wir IT’ler und Marketingfuzzis gefälligst IT besser und verständlicher erklären müssen.

(Stefan Pfeiffer9

Leave a Reply