Das Thema digitale Transformation steht ganz sicher auf der Agenda der meisten CIOs. Doch wie gehe ich an das Thema heran. IDC hat gesponsort von SAP ein lesenswertes White Paper (Donwload ohne Registrierung hier) geschrieben, in dem mögliche Key Performance Indicators (KPI’s) aufgeführt werden, an denen sich der CIO je nach seinem Rollenverständnis orientieren kann:

As a starting point executives have to assess what kind of CIO they are and how they see their role: “Functional” CIOs focus primarily on maintaining operations and reducing cost and risk. The “Strategic” CIO seeks to provide an agile portfolio of business and technology services. The “Transformative” CIO has a double challenge: while doing all of the above and ensuring service excellence, he must deliver new revenue streams and has an external customer focus.

Source: A new skillset: How CIOs become a leader in digital transformation | CIO

Die Rolle des CIO’s in fünf Dimensionen der digitalen Transformation werden dann auf einer Scorecard bewertet: Vision, Fokus auf Kunden, Nutzen von Daten für das Geschäft, Vereinfachung & Integration und Management von Talenten.

Unter Vision werden Themen Umsatzanteile durch neue digitale Produkte unter Services oder auch digitales Risikomanagement als Kriterien aufgeführt. In der Kundenorientierung wird natürlich der Net Promotor Score (NPS) genannt. Datenschutz und Sicherheit sind ebenso Bestandteil wie der Einsatz und die Orchestrierung von Cloud Services. Schön, dass die IDC Analysten den Menschen – heute sagt man ja die Talente – nicht vergessen haben und auch sie dem CIO auf die Scorecard schreiben.

Für mich ist diese Scorecard die bisher methodischste Herangehensweise, die Rolle des CIO’s in der digitalen Transformation zu bewerten. Aber vielleicht kennt jemand ja noch bessere Ansätze?

(Stefan Pfeiffer)

Posted by Stefan Pfeiffer

Stefan Pfeiffer ist seit 2007 bei der IBM in verschiedenen Marketingpositionen tätig. Als gelernter Journalist hat er natürlich eine Leidenschaft für das Schreiben, die er hier im CIO Kurator, aber auch in seinem persönlichen Blog DigitalNaiv auslebt. Seine inhaltliche Leidenschaft im IT-Umfeld gilt dem digitalen Arbeitsplatz, dem Digital Workplace. Auf Twitter ist er als @DigitalNaiv „erreichbar“.

Kommentar verfassen