Und auch Forrester macht sich Gedanken um die künftige Rolle des CIO. Kurz zusammengefasst: Der CIO macht sich auf den Weg zum digitalen Raubtier, um nicht zum digitalen Dinosaurier zu werden und sollte dabei – so Nigel Fenwick von Forrester- in der Studie „Six Strategies To Strengthen Your Company’s Digital DNA“ – folgende Prioritäten setzen:

  • Firmen sollten die Außenperspektive nach innen holen

  • Trusted Machines können personalisierte Erlebnisse skalieren

  • Ohne Partnerschaften mit anderen Unternehmen ist Erfolg kaum möglich

  • Mitarbeiter benötigen digitale Tools zum Aufbau von Collaboration-Netzwerken

  • CIOs sollten strategische Programmierschnittstellen im Blick haben

Source: Forrester-Ratschläge: 6 Strategien zum digitalen Raubtier – cio.de

Weitere Informationen im Artikel auf cio.de.

Stefan Pfeiffer

Posted by Stefan Pfeiffer

Stefan Pfeiffer ist seit 2007 bei der IBM in verschiedenen Marketingpositionen tätig. Als gelernter Journalist hat er natürlich eine Leidenschaft für das Schreiben, die er hier im CIO Kurator, aber auch in seinem persönlichen Blog DigitalNaiv auslebt. Seine inhaltliche Leidenschaft im IT-Umfeld gilt dem digitalen Arbeitsplatz, dem Digital Workplace. Auf Twitter ist er als @DigitalNaiv „erreichbar“.

One Comment

  1. […] amerikanischen Analysten mögen gerne blumige Bilder. Forrester sschreibt darüber, wie CIO’s vom digitalen Dinosaurier zum digitalen Raubtier werden können. Gartner  gibt Tipps, wie der CIO zum digitalen Drachen […]

    Antworten

Kommentar verfassen